Beiträge

  • Profilbild MoritzB

    Servus Community,
    heute ist endlich mein Black Viking Belly angekommen.
    Jetzt steht natürlich ein Testaufbau an und da steht ein Fragezeichen.
    Ich finde nirgends einen Hinweis mit wie viel Druck PSI das Ding gefüllt werden soll.

    Hat da jemand Erfahrung dazu?

    Besten Dank,

    Grüße Mo

    20.07.22 12:01 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ich würde mir da keinen Kopf machen.
    Aufpumpen, bis es ordentlich gefüllt ist und ausprobieren.

    20.07.22 12:56 1
  • Profilbild MoritzB

    😂
    Alles klar dann den pragmatischen Ansatz 😉

    Danke dir!

    20.07.22 12:57 1
  • Werbung
  • Profilbild Geflügelfan

    tach, hab n gutes Schlauchboot mit kleinen 2 PS Yamaha, da mach ich 1 bar drauf.....

    20.07.22 15:20 1
  • Profilbild Nado121

    dran denken, dass Luft bei höheren Temperaturen expandiert. Also nicht richtig prall pumpen und dann in die Sonne legen, sonst kann der Schlauch platzen. andersrum schrumpft es leicht wenn es ins kalte Wasser kommt.

    20.07.22 15:42 3
  • Profilbild MoritzB

    Hm man findet dazu nix.
    Das mit dem in die Sonne legen kenn ich von den Camping Matten 🙈

    Hab es jetzt mal zur Probe aufgebaut und nach Gefühl aufgepumpt.

    Morgen geht es mal aufs Wasser da sehe ich es dann.

    20.07.22 16:04 2
  • Werbung
  • Profilbild Frey

    Gibt es da keine Anleitung oder so dazu?
    Ich würde es auch einfach nach Gefühl machen, habe selber nur ein billiges und mache es dort auch so😅

    Welches hast du denn genau?
    Hab auch schon seit langem dieses Belly im Auge weshalb ich frage😋

    20.07.22 16:15 0
  • Profilbild MoritzB

    Nein da ist leider nichts dabei und die Ventile haben auch keine Beschriftung (so kenne ich es).

    Hab das Black Viking 170.

    Bei Fragen frag gerne ich antworte so gut ich kann 😂

    20.07.22 16:19 1
  • Profilbild carpforce

    Schlauchboote werden mit 0,25 bar aufgepumpt.
    Daher würde ich es damit versuchen.

    Bei einem Bar platzen dir in der Sonne die Nähte wenn du kein Überdruckventil hast.

    20.07.22 16:29 1
  • Profilbild MoritzB

    Alles klar.
    Werde ich mal testen

    20.07.22 16:29 0
  • Profilbild MoritzB

    Dieser Post wurde gelöscht.

    20.07.22 16:30 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Hmm, 1 Bar ist eigentlich nur der ganz normale Atmosphärische Umgebungsdruck. 🤔
    Da dürfte rein theoretisch noch nichts passieren. Wäre sehr enttäuschend oder täusche ich mich jetzt?

    20.07.22 17:25 0
  • Profilbild Geflügelfan

    das passt meistens, aufs Fahrrad kommen ja a scho 2,5 b. Aber mei Schlauchi hat Füllstandszeiger ja ja ,kann man nix falsch machen

    20.07.22 17:38 0
  • Profilbild Pikehunterjo

    mein altes schlauchi wurde auch mit 0.25bar an den Schläuchen aufgepumpt und der Kiel welcher mehr Druck benötigt mit 0.35 bar. Ich denke 1 Bar kann dir das Bellyboot beschädigen.

    20.07.22 18:00 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler