Beiträge

  • Profilbild 19ben65

    Guten Tag,
    ich habe mir zu Weihnachten den Deeper Chirp+ gekauft & bin nun ganz gespannt ihn auszutesten. Nun frage ich mich, wie ich ihn befestige. Also eher gesagt was die Rute mit der ich ihn werfe für ein Wurfgewicht haben sollte oder die Schnur für eine stärke, da er ja auch nicjt ganz billig ist & ich ihn auch nicht verlieren will.

    03.01.21 20:47 0
  • Profilbild Simon_2005

    Also ich hab ihn zwar nicht aber ich würd ne geflochtene in 0,24mm aufwärts nehmen und ne straffe karpfenrute mit 3lbs aber lieber eine mit 3,5lbs um Rückgrat zu haben und vor dem deeper würd ein ein Stück Stahl machen weil ich hab gehört das hechte ihn gerne angreifen 🤷‍♂️😂

    03.01.21 21:00 1
  • Profilbild Oliver Henze

    Lieber etwas dickere Schnur. ca 025 Geflecht.

    03.01.21 21:02 2
  • Werbung
  • Profilbild still5minutes

    wurfgewicht ist nicht so entscheidend. die 90g lassen sich auch im pendelwurf an einer weichen rute gut werfen.
    Schnur sollte jetzt nicht gerade ne 4,5 kg schnur sein.
    Wichtig ist der saubere auswurf. dass nicht aus versehen der Bügel zuklappt.
    wenn du muffen hast, dass er abreisst, kannst du noch einen halben meter 1,2er fluo mit nem kleinen forellenwaggler am ende parallel zur wurfschnur dran machen. wenn er dann abreisst, kannst du nen blinker drüber werfen und ihn einholen. 😉

    03.01.21 21:20 3
  • Profilbild Samuel745

    Ich hatte dem deeper chrip an der WG 100g Bootsrute und eine 0,35 Mono.

    03.01.21 21:32 1
  • Profilbild DerHechter

    @Simon_2005 hast du das mit den Hechten ernst gemeint???😂

    03.01.21 22:41 1
  • Werbung
  • Profilbild J.K.88

    Moin,

    @DerHechter du wirst jetzt lachen, aber ich habe mir ihn damals auch gekauft und ich war froh das ich den Deeper mit leadcore vorgeschaltet hatte. Weil ich beim zweiten wurf, einen wasserschwall sah und mein Deeper weg war und die die Rolle schnur nahm 😂😅 und ja ich habe ihn wieder bekommen. Und der sah danach aus als wäre er schon 1 jahr aus.

    03.01.21 22:49 2
  • Profilbild DerHechter

    Wow, krass😅

    03.01.21 23:01 0
  • Profilbild Christian 86

    ja der deeper wurde bei mir auch schon des öfteren attackiert ich habe sogar schon überlegt die zweite Öse mit nen Drilling link dem Doppel Vorfach und ner kleinen Pose daran kann ich nur empfehlen hat mir die Kugel einmal gerettet. Voraussetzung ist natürlich das du das Vorfach so stark wählst das im Fall der Fälle der Verbindungsknoten zu Hauptschnur reisst und nicht das Vorfach.

    04.01.21 06:45 1
  • Profilbild Exesor

    Einfach eine alte Rute mit entsprechenden Wurfgewicht besorgen. Dicke Schnur ab 0.25mm besser mehr als weniger. Bin schon mal den Deeper hinterher geschwommen und es war Sau kalt (März), der Bügel hat sich beim auswerfen geschlossen.

    04.01.21 10:02 2
  • Profilbild Larsseins

    Moin, ich hänge meinen an die Hechtrute ( WG100g) mit 0,35 mm Mono. Lässt sich prima werfen und wenn mal was harkt hast du genug zum abfedern. Immer konzentriert werfen, ich musste meinen schon mal "retten"

    04.01.21 11:17 1
  • Profilbild 19ben65

    Gut, vielen Dank für die ganzen Tipps!

    04.01.21 11:51 0
  • Profilbild PetriGeil7

    16er geflochtene und ist mir nie gerissen, auch wenn der Bügel mal zu ging 👍🏻

    04.01.21 12:52 0
  • Profilbild PetriGeil7

    und meine Rute hat genau die 90g wurfgewicht wie auch der Deeper link der lässt sich der Deeper extrem weit werfen

    04.01.21 12:54 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Den deeper werfe ich an einer alten meer rute mit 120g wg.
    Als schnur hab ich ne 0.30er geflochtene drauf und da direkt einfach einen snap dran ,an dem der deeper eingehängt wird.

    Hatte damit noch nie Angst das ich ihn verlieren würde ✌🏻☺

    04.01.21 13:01 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler