Beiträge

  • Profilbild Ole211

    Hallo,

    ich habe bislang noch keine Erfahrung in Sachen Echolot möchte mir aber gerne jetzt eins für mein belly boat zulegen.

    Hatte mir schon überlegt ein deeper chirp+ zu holen aber ich war heute in zwei verschiedenen Angelgeschäften und beide haben mir unabhängig davon abgeraten.
    Ich soll das Geld lieber in ein richtiges Echolot investieren, evt. auch in ein gebrauchtes aus E Kleinanzeigen.
    Beide haben von dem deeper wirklich überhaupt nichts gehalten und das wirklich komplett unabhängig voneinander. Hauptbegründung war das die Teile keine Fische anzeigen würden .

    Wie seht ihr das? ist es fürs Belly boat sinnvoller sich ein richtiges Echolot zu besorgen?
    Fische möchte ich nämlich sehen!

    Welches Echolot würdet ihr mir empfehlen?
    Welche Echolote sind um 400 Euro Preis/Leistung mäßig am besten?
    Bin auf das Raymarine dragonfly 5 pro gestoßen
    Was haltet ihr davon? Zeigt es auch die Sprungschicht an?
    Gibt es günstigere die genau so gut sind?

    Würde mich über eure Hilfe sehr freuen

    31.10.20 01:30 3
  • Profilbild Norman_em

    Bin von deeper Chirp pro auf humminbird Helix 7 si umgestiegen.
    Das waren Welten Unterschied.
    Mittlerweile auf ein Helix g3n mega si.
    Nochmal krasser Unterschied.

    In der Preisklasse sind soweit ich weiß die lowrance hook gerne genommen.
    Würde mich bei humminbird, garmin und lowrance mal umschauen.
    Denke aber dran das du auch ne Batterie brauchst

    31.10.20 07:15 1
  • Profilbild Ch Ko

    Ich selbst beschäftige mich auch schon länger mit dem Thema. Sehr komplex wie ich link das das Deeper Chirp zeigt keine Fische an? Also so ziemlich jedes Video auf YouTube über das genannte Modell zeigt Fische an, oder hab ich was völlig missverstanden?

    31.10.20 07:36 3
  • Werbung
  • Profilbild Norman_em

    Hab da auch Fische gesehen 😅 fand das farbspectrum nicht so dolle, und wenn er beim werfen unter Wasser geht reißt die Verbindung ab.

    Grundsätzlich muss ich aber auch sagen hat das Teil funktioniert.
    Man sollte halt die sichel lesen und vorallem sich mit nem echolot auseinander setzen.
    Wenn ich mir die fischbilder anzeigen lasse kommt da schon viel Mist bei rum. Aber würde sagen das ist bei fast jedem Echolot so

    31.10.20 07:41 1
  • Unbekannt

    Also das Chirp+ nutze ich nur vom Ufer aus.
    Und muss sagen bin ich zufrieden.
    Fürs Boot hab ich ein Huminbird Helix 10.
    Und hab es sehr günstig auf EBay Kleinanzeigen erstanden.

    31.10.20 08:21 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Das Dragonfly 5 ist ein ordentliches Echolot mit gutem Bild.
    Damit lässt sich schon arbeiten. 👍🏼

    31.10.20 16:24 1
  • Werbung
  • Profilbild Brasse4.0

    Dieser Post wurde gelöscht.

    31.10.20 17:05 0
  • Profilbild fwde

    Dieser Post wurde gelöscht.

    01.12.20 17:26 0
  • Profilbild fwde

    Wo unterscheiden sich die teuren Echolot Systeme zum Deeper Chirp+ ?

    01.12.20 17:26 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    link3xSdq20tI

    01.12.20 18:25 0
  • Profilbild Ronny Baumgart

    Ich habe das Humminbird Helix 7 Chirp Mega DI GPS G3 . Zum Verticalangeln und zum Tiefenkarten erstellen genau richtig 👍

    01.12.20 18:51 0
  • Profilbild kleindutz

    Ich stehe jetzt vor der selben Frage. Was wurde jetzt gekauft ?

    26.02.21 11:22 0
  • Profilbild kraus.p

    Hab mir das Wurfecholot von Lowrance FishHunter 3d gekauft und bin sehr zufrieden damit

    26.02.21 16:41 1
  • Profilbild kleindutz

    dieses Gerät habe ich noch gar nicht als Option gesehen. Danke für den Tipp! kann man das dann auch fürs Belly Boot angeln benutzen? Kannst du mir Tipps und eine Kaufempfehlung dazugeben?

    27.02.21 12:12 0
  • Profilbild unspeziFISCH

    Also ich habe den deeper chirp +. Natürlich zeigt der Fische an. Sogar in verschiedenen Größen. Hab noch nicht viel Erfahrung damit aber was ich erlebt habe war mega. War vom Ufer aus. Vom Belly oder Boot habe ich keine Erfahrung.

    27.02.21 13:56 2
  • Profilbild Ole211

    ruft doch einfach mal beim echolotcentrum an und lasst euch unverbindlich beraten.
    Die sind super hilfsbereit, und gaben teilweise auch sehr gute Angebote. falls ihr dann da kaufen solltet ist eine kostenlose Onlineschulung im Kaufpreis inbegriffen.
    ich habe es gemacht und bin mit dem Service mega zufrieden

    27.02.21 14:08 4
  • Profilbild kraus.p

    Hab es am Boot noch nicht getestet

    28.02.21 12:48 0
  • Profilbild kleindutz

    also, habe den Dieter an eine Angelschnur an meinem Belly Boot gehängt und das hat super funktioniert!

    10.04.21 16:15 1
  • Profilbild Daniel Helmers

    Der arme Dieter 😅

    17.05.21 21:20 4
  • Profilbild slozek

    Denkt bei der anschaffung eines deepers oder ähnlichen produkten an die akkukapazität und die „kleine“ Displaygrösse eures handys! Ich hatte den deeper pro am schlauchboot und nach zwei Stunden Dauerbetrieb ist der akku tot. Per powerbank aufladen geht, aber solange er lädt kann er auch nicht benutzt werden. Also ca zwei std scannen, zwei std laden, usw. denkt an das gleiche bei eurem handy. Das handy braucht ja auch die ganze zeit strom 😂 natürlich erkennen die dinger fisch aber sehen und eindeutig erkennen was das ist und wie groß usw ist schon nicht so einfach. Bin schnell auf ein normales echo (garmin 92sv) umgestiegen und betreibe das jetzt am bellyboot. funzt wunderbar ✌🏼

    18.05.21 05:59 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler