Beiträge

  • Profilbild Sir Finesse

    hat jemand mit dem Echolot schon Erfahrung gesammelt und kann mir darüber Auskunft geben?
    danke im Vorraus ✌️

    23.05.20 21:54 3
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Ein Bekannter von mir hat es am Donnerstag zum ersten Mal ausprobiert.
    Der benutzt diese App auch und sagt vielleicht noch was dazu.
    Hab mich auf dem Papier damit beschäftigt, Daten und Beschreibungen gelesen und gehe davon aus, dass es wie von Lowrance gewohnt, ein gutes Echolot ist, dass ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet.

    24.05.20 07:41 1
  • Profilbild Aurä

    Servus, also ich hab das reveal seit kurzem im Einsatz! Mit dem triple shot geber in 7"! Für meine Zwecke absolut ausreichend und sehr benutzer freundlich, allerdings kenn ich mich mit der ganzen Materie selber noch nicht wirklich aus und bin am lernen! Hab auch keine Vergleiche zu anderen also bin ich dir nicht die große hilfe😜

    24.05.20 08:46 1
  • Werbung
  • Profilbild Sir Finesse

    Danke erstmal für die Antworten;) Diese digitalen Karten sind ja ziemlich teuer mit 150 Euro aufwärts oder hab ich dort nach was Falschem geschaut? Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt auch die Möglichkeit mit eine Micro SD Karte eine eigene Gewässerkarte während des Fahrens zu erstellen? Welche Batterie hast du dir dazu gekauft @Aurä und wie hast du den Geber an deinem Boot befestigt? Ich habe absolut keine Ahnung von der Materie, deswegen danke nochmal ✌️😂

    24.05.20 08:57 1
  • Profilbild Aurä

    Hab mir beim Echolot Zentrum schlageter so ein portabel komplett Set geholt! Tasche, Batterie,Ladegerät , Geber mit geberstange und Echolot für 850€! die Batterie ist die Lithium Pro von tmct 12v 18ah! Bin mittlerweile auf ein kajak umgestiegen, da sind Platten befestigt um alles mögliche zu montieren!

    24.05.20 09:03 0
  • Profilbild Aurä

    SD Karte kann man bestücken, wie dass dann genau funktioniert hab ich noch nicht probiert

    24.05.20 09:04 0
  • Werbung
  • Profilbild Aurä

    Wenn ich dass nächste Mal damit aufn Wasser bin, mach ich mal Fotos und stell sie hier rein evtl hilft dir das bisl weiter✌️

    24.05.20 09:16 0
  • Profilbild Sir Finesse

    danke✌️

    24.05.20 09:26 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    Bei allgemeinen Fragen zum Echolot, kann ich dir bestimmt etwas helfen. Nur nicht speziell zu den Lowrance Geräten, da ich selbst Garmingeräte nutze.
    Hab zwar schon ein paar Lowrance Geräte im Einsatz gesehen aber selbst damit gearbeitet, habe ich nur teilweise.

    24.05.20 09:53 0
  • Profilbild Sir Finesse

    Ich verstehe noch nicht ganz wie ich den Geber an meinem Boot befestigen kann, ohne eine Stange.... Wird da noch eine Halterung mitgeliefert oder wie wird das gemacht?

    24.05.20 10:27 0
  • Profilbild Aurä

    Kannst entweder einen saugnapf verwenden oder die geberstange wird mit einer Art Schraub zwinge am Boot befestigt

    24.05.20 10:28 0
  • Profilbild Aurä

    Kommt hald drauf an wo du den geber befestigen willst bug, mitte, heck

    24.05.20 10:29 0
  • Profilbild Sir Finesse

    passen diese Saugnäpfe für alle Geber?

    24.05.20 10:33 0
  • Profilbild Aurä

    Lowrance saugnapf auf alle Fälle, gibt aber im Baumarkt so scheiben/Fliesen Heber (saugnapf) die halten viel besser und mit ein bisschen handwerklichem Geschick leicht umzubauen

    24.05.20 10:46 1
  • Profilbild Sir Finesse

    die Batterie müsste doch passen oder?

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    24.05.20 15:25 1
  • Profilbild Aurä

    Klar, nur musst du bei den agm aufpassen dass sie nicht komplett entladen werden

    24.05.20 17:41 0
  • Profilbild Sir Finesse

    perfekt, wird das Sichtfeld des Gebers eigentlich stark beeinträchtigt, wenn ich ihn direkt am Heck per Geberstange neben dem Motor festmache?

    24.05.20 18:51 0
  • Profilbild Aurä

    Kann ich nicht sagen da ich keinen Motor auf meinen seen benutzen darf🤷‍♂️ es wird allerdings in der Anleitung beschrieben, wie er dann wo zu befestigen ist und welche Geschwindigkeit gefahren werden soll um gute Bilder zu bekommen ❗

    24.05.20 19:47 0
  • Profilbild Fliegauf Philipp

    AGM Akkus solltest du nicht weiter als 50-40% entladen.
    Du kannst dir auf dem Echolot die Eingangsspannung anzeigen lassen. Bei 11,5 V bis spätestens 11 V Eingangsspannung solltest du den Akku wechseln.
    Mit dem 12 Ah Akku, schätze ich, dass du ungefähr 6 - 9 Stunden Betriebsdauer hast, bis du bei den angesprochenen 11,5 V - 11 V bist. Vorausgesetzt der Akku ist momentan in einem neuwertigen Zustand.

    25.05.20 05:20 0
  • Profilbild Sir Finesse

    danke dir! Kennst du dich mit Genesismaps aus?

    24.06.20 12:45 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler