Beiträge

  • Profilbild Tore100

    Heute beim Spaziergang entdeckt. Das Gewässer hat „theoretisch“ Maränen aber ich selbst habe persönlich noch keinen Fang gesehen. Der Fisch war bestimmt 35 cm oder größer! Bin mir nicht sicher, wäre aber großartig wenn es tatsächlich eine wäre ! Herzlichen Dank vorab !

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    25.01.20 12:42 0
  • Profilbild Shaps.

    ja, sollte eine sein

    25.01.20 12:48 1
  • Profilbild Achterndiek

    Wenn das eine Maräne ist, müsste sie eine Fettflosse haben.

    28.01.20 18:10 0
  • Werbung
  • Profilbild Isar_Fischer

    Schaut aus, als könnte man eine Fettflosse erkennen🙈

    28.01.20 18:21 0
  • Profilbild Achterndiek

    Ich denke auch, dass es eine Große Maräne ist, Döbel haben ein anderes Schuppeikleid

    28.01.20 18:27 0
  • Profilbild Nombre988

    was für ein Gewässer war das denn? felchen, Renken oder auch maränen kommen meist in tiefen kalten Seen vor...

    28.01.20 19:10 0
  • Werbung
  • Profilbild Tore100

    ... war am Großensee (Schleswig-Holstein / ist hier zu finden). Ist ein alter Gletschersee mit max Tiefe von fast 20 m. Wie bereits gesagt, es soll im See Maränen geben und ein „älterer Herr“ hat früher dem Nachwuchs noch das Hegenfischen beigebracht. Ich habe bislang halt noch nie gesehen, dass jemand eine Maräne hier gefangen, würde mich aber sehr freuen, wenn wir tatsächlich welche hätten (... dann kann ich ja gleich neuen Tackle kaufen 😂).
    Herzlich Dank schon einmal !

    28.01.20 19:45 0
  • Profilbild Nombre988

    probier es aus. Mit der hegene auf felchen macht süchtig. zumindest am Walchensee. Hab mir erst gestern ne Carbonrolle und neue Rute gekauft. Insgesamt wiegt die Combo 180g also Ultra leicht. Der Drill ist Hammer

    28.01.20 20:09 0
  • Profilbild Tore100

    @Nombre988: Hast Du eine Empfehlung für eine gute Combo ? Nehme mal an relativ dünne Geflochtene ?

    28.01.20 20:13 0
  • Profilbild Nombre988

    ich schreibe dir ne Nachricht

    28.01.20 20:14 0
  • Profilbild Nombre988

    hast ne Nachricht poste es aber gerne auch nochmal für alle.... Servus, also für den Anfang empfehle ich eine Daiwa Coregone Twighligt spezialist in 210cm. Dazu eine DAM Quickshadow Laufrolle mit 0.10mm geflochtene in Multicolor.
    Hegenen musst halt im Laden kaufen oder auf eBay Kleinanzeigen gibt's gängige. Am Ende der hegene mach ich ein 5 oder 10g Birnenblei. Das war's auch schon. Damit kannst du super vertikal Angeln... Vom Ufer aus hab ich keine Erfahrung außer mit einem schwimmer der als renkenstopper benutzt werden kann. Im Prinzip gleicher Aufbau nur mit einem 40g Blei am Ende...

    28.01.20 20:19 0
  • Profilbild q604

    Hallo, ich fische öfters auf Renken vom Ufer aus. Das Hegenevorfach ist sehr fein. Ich fische mit 25g max 30g Birnenblei als Gewicht. Ist eigentlich ausreichend.

    28.01.20 20:41 0
  • Profilbild Luca Richter

    Sie hat eine Fettflosse

    29.01.20 14:16 0
  • Profilbild Luca Richter

    Ja es ist eine

    29.01.20 14:16 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler