Beiträge

  • Profilbild Carp_hunter.germany

    Hi, ich bin Anfänger und mich würde es interessieren wie man einen Karpfen tötet. Ich habe den Angelschein noch nicht nur den Jugendfischereischein . Vielen Dank an jeden

    31.12.21 08:16 0
  • Profilbild blluebird

    So wie du jeden anderen Fisch tötest

    31.12.21 08:42 0
  • Profilbild Javis

    Erst betäuben mit einen Totschläger und dann mit einen Messer den Kiemenschnitt machen, das ist am einfachsten und sichersten

    31.12.21 08:43 1
  • Werbung
  • Profilbild Mikell

    Wenn du das nicht weißt, solltest du keinen karpfen töten!

    31.12.21 09:31 3
  • Profilbild Irongurke

    @Mikell deshalb fragt er doch, damit er schonmal informiert ist

    31.12.21 09:33 6
  • Profilbild Mikell

    Weiß nicht. dachte er braucht ne Anleitung zur Umsetzung. denke er sollte erstmal n Kurs machen...

    31.12.21 09:34 0
  • Werbung
  • Profilbild Mikell

    Aber natürlich soll er sich informieren

    31.12.21 09:34 0
  • Profilbild Seemann311

    Mikell wenn deine Zündschnur so kurz ist dann ignoriert doch einfach was dir dumm vorkommt. Deine unkonstruktive Art mag in Teilen berechtigt sein, ist auch durch aus amüsant, hilft jedoch niemandem außer deinem Ego.
    Trotzdem einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2022.✌️

    31.12.21 09:50 8
  • Profilbild Berti..

    Hast du nicht eben noch so einen Thread eröffnet?

    31.12.21 10:02 0
  • Profilbild Mikell

    Kollege du hast vielleicht was von mir mitbekommen, beurteilst diesen Beitrag von mir vielleicht deshalb sehr voreingenommen. Das war nicht böse gemeint, habe nur daraus entnommen, dass ein junger Mensch unsicher ist. Bevor diese Unsicherheit einem Tier unnötig schaden zufügt, sage ich lieber "lass es" da stehe ich zu und das hat nichts mit ego zutun! Falls deine Bewertung auf meinen gestrigen Beitrag zurück zu führen ist, lass es bitte mich zu bewerten denn ich mache es nicht für mein ego, sondern zum Schutz des empfindlichen Ökosystemes. Wer mich also so bewertet hat nichts verstanden!!! mir vorzuwerfen, dass ich mein ego füttere, nur weil ich zurecht jemanden auf die Füße trete ist für mich, jetzt wirds spießig, unverschämt! Also lass es bitte ehe wieder eine unnötige Diskussion ausbricht. Das Thema lieber seemann über das ich mich teilweise aufrege, ist auch alles andere als amüsant und komme mir vor allem nicht mit unkonstruktiv um die Ecke! Der einzige der gerade destruktiv ist, bist du! Den Beitrag hättest du dir schlichtweg sparen können!! absolut haltlos! dir auch einen guten Rutsch und Gesundheit

    31.12.21 10:02 0
  • Profilbild Mikell

    Ich bin jemand der seit 30 Jahren in der Materie drin ist und durch lernen auf eine ca 200 jährige geschichte teilweise sehr gut zurückgreifen kann. dieses wissen kann man hervorragend nutzen um gerade jungen Leuten den Unterschied zu zeigen. Wer das nicht im Ansatz versteht und da sind meistens leider die jungen von betroffen, sollte es zumindest versuchen zu verstehen und wer das nicht tut ist einfach ignorant. Klar das vor dem Hintergrund des Guten Willens die zündschnur kürzer wird! Hat nichts mit ego zutun sondern liegt schlichtweg in der Natur der Sache und ich lasse meine Emotionen direkt raus, damit mich nichts auffressen kann! Muss man auch erstmal lernen...

    31.12.21 10:13 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Speaking of kurze Zündschnur...

    Guter Wille und eine kurze Zündschnur stehen für mich in keinem Zusammenhang... guter Wille ist häufig eher der Auslöser für absolute Katastrophen, da es dabei nur um die eigene Perspektive/Interpretation/Wahrnehmung/Meinung etc geht. Wichtiger ist es besonnen und ruhig auf Fragestellungen der anderen einzugehen, es sollen lieber Fragen gestellt werden, als Leute wegen ihrer Fragen zu verurteilen. Leute die Fragen stellen, wissen wenigstens, was sie nicht wissen und das ist sehr viel Wert!

    Zum Thema:
    1. Betäuben mit geeignetem Werkzeug
    2. Kiemenschnitt (eigentlich geht man ins Herz, aber der Kiemenschnitt ist definitiv einfacher und zumindest nach meiner Erfahrung bisher nie ein Problem gewesen)

    31.12.21 10:25 6
  • Profilbild Seemann311

    Ist ja auch kein persönlicher Angriff oder infrage stellen deiner Erfahrungen. Ich meine nur das man nicht jede Frage so rigoros beantworten muss. Hätte der Fragesteller seine Frage in einem offline Lehrgang gestellt, wäre es eine gute und angebrachte Frage. Daher denk ich kann man darauf anders antworten. Natürlich kommt in diesem forum auch viel schmarn der keiner Antwort verdient da möchte ich dir nicht widersprechen.

    31.12.21 10:29 0
  • Profilbild Walex1

    Entweder das Kind bekommt es von einem Erfahrenen Angler gezeigt oder er soll es lassen!!!
    Es gibt zu viele vollkommen unerfahrene „Angler“, die diesem tolle Hobby einen bitteren Beigeschmack geben.
    Hier Ferntipps zum töten zu geben ist mehr als bedenklich!

    31.12.21 10:32 5
  • Profilbild Ralli08

    Meine bescheidene, unwichtige Meinung:

    Die Anleitung zum Töten eines Lebewesens holt man sich nicht aus einem Forum.
    Diesen Vorgang sollte man wirklich von einem Fachkundigen vor Ort gezeigt bekommen.

    31.12.21 10:54 4
  • Profilbild Vallstedt

    @bluebird, es gibt durchaus unterschiedliche Tötungsmethoden, je nach Fischart. Einen Aal oder Plattfisch zum Beispiel tötest du nicht mit Herzstich oder Kiemenrundschnitt....

    31.12.21 11:06 1
  • Profilbild Mikell

    Danke. Die Leute wollen nicht verstehen, dass für sanfte Töne mittlerweile zu viele Grenzen überschritten wurden. nicht umsonst hat uns peta bereits so auf den kicker! Schade das die Leute es nicht begreifen können in ihrer schier ungrenzbaren nachsichtigkeit.

    31.12.21 11:18 0
  • Unbekannt

    solche Fragen solltest du hier nicht stellen,,zu viele Blender hier ,
    die geben sich hier als Tierfreund und wenn die sich am Wasser unbeobachtet fühlen sieht man ihre Wahre Gesicht
    Schau die Videos bei Youtube an ,es gibt dort Eigentlich zu jede Frage eine Antwort, es sind dort sehr gute Angler die es Erklären

    31.12.21 11:41 1
  • Profilbild ZanderGummi

    Es ist ein Anglerforum und nach spätestens 5 Minuten hier kommt mir immer der Gedanke "genug Internet für heute".

    Da muss man dann am Ende bei unidirektionaler Berieselung durch YouTube bleiben und sich von Jörg Ovens, Matze Koch und Co berieseln lassen, weil ein Austausch nicht möglich ist...
    Nehmt euch selbst doch mal alle nicht so ernst Leute...

    31.12.21 11:49 3
  • Profilbild Ralli08

    Steile These. Aber du wirst das wohl beurteilen können.

    31.12.21 11:51 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler