Beiträge

  • Profilbild flurfunk

    Hey ihr Fliegenfischer Pros,
    ich stand heute vor einem kleinen Pool bei uns an der Mangfall wo sich mind. 5 fette Barben 50+ getummelt haben. Ich hab meine halbe Nymphensammlung durchprobiert aber das hat die überhaupt nicht interessiert 😓

    Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich? Sind leider nur Kunstköder/Fliegen erlaubt...

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    05.08.18 18:55 9
  • Profilbild Nico Bernardy

    Hi, in der neuen Fisch&Fliege ist ein toller Bericht über das Fliegenfischen auf Barben im Sommer, als Alternative zur Forellenfischerei. Da ich selber nur zwei mal auf Barbe mit der Fliegenrute gefischt habe, kann ich leider nicht viel dazu Sagen.
    Ich habe meine Barben damals alle mit großen Nymphen an der 7er Rute im Rhein gefangen.
    Die Jungs aus dem Bericht (Flyfischingnation) fischen mit der Micro-Nymphe und normal großen Nymphen mit der 3er Rute auf Barben.

    05.08.18 19:01 1
  • Profilbild Nico Bernardy

    Im letzten oder vorletzten Scale Magazin war auch ein Berivht über die Barbenfischerei mit Kunstköder.
    Ich habe meine Barben meist mit kleine Gummiködern um die 8-12cm gefangen aber auch schon auf LiplessCranks

    05.08.18 19:04 1
  • Werbung
  • Profilbild Marco01

    wichtig sind schwer Nymphen die genau über Grund schwimmen wenn nötig vorfach mit zb. Tungsten knete oder Schrott blei beschweren
    aber vllt haben sie auch einfach nur kein Bock gehabt

    05.08.18 19:10 3
  • Profilbild Kiancarpfishing

    mach einen klotz käse dran xD

    05.08.18 19:11 0
  • Profilbild staschyman07

    nach Norwegen fahren

    05.08.18 19:14 0
  • Werbung
  • Profilbild rheinangler22

    Wichtig ist erstmal das du die an der Stelle hälst, mal schönes barbenfutter mit maden und mais am besten. Dann werden sicherlich noch mehr Barben den weg dorthin finden und dann einfach mit made oder am besten mit Käse die Barben kitzeln auf Sicht bestimmt der Hammer. Lass das von nem Kollegen dann mal filmen so fängst du die 100% und mit dem futter vertreibst du die anderen Barben während des Drills nur kurz. In dem Sinne Petri Keule

    05.08.18 19:17 0
  • Profilbild Nico Bernardy

    Leute lest den Beitrag mal richtig. Nur Kunstköder und Fliege in dem Gewässer erlaubt. Und die Angelei auf Barbe mit Kunstköder oder der Fliege ist ey viel Spannender und interessanter

    05.08.18 19:22 8
  • Unbekannt

    Danke Nico. Ich wollte mich gerade über den ganzen Dünpfiff beschweren der hier so abgesondert wurde. So ein Forum lebt davon, dass Beiträge ernsthaft beantwortet werden und ihr auch lest bevor ihr schreibt....

    05.08.18 19:27 2
  • Profilbild ultralight84

    Also ich habe die Erfahrung gemacht das es wichtiger ist die Nymphe richtig zu präsentieren als die Nymphen Wahl selber.
    Die Nymphe muss auf den Grund wie oben schon geschrieben wurde und das richtige Mending macht die Hälfte der Miete.

    05.08.18 19:43 3
  • Profilbild Jakob Blösch

    Also bei mir am Gewässer stehen zeitweise unter einer Brücke bis zu 30 Barben und ich hab denen alles gegeben an fliegen und Nymphen was ich hab und keine wollte beißen nen Kumpel hatt mir empfohlen mal mit nem roten Faden zu probieren aber bis jetzt wollte bei mir auch keine

    05.08.18 19:48 1
  • Profilbild Jannik__02

    du brauchst was größeres also sowas im 20ct format, was im mittelwasser treibt :D

    05.08.18 19:50 0
  • Profilbild Unerkennbar

    entweder große trocken fliegen je nachdem was bei euch so am Wasser ist auch Nymphen und dann aktiv führen

    05.08.18 20:10 0
  • Profilbild Robert Koch

    nymphe auf grund absinken lassen sofern möglich. dann kurz an zuppeln und wieder ruhen lassen etc. ggf. mit schrottblei. auf jedeb fall nicht einfach. viel erfolg 😉

    05.08.18 20:40 1
  • Profilbild AGu

    Ich würde Bachflohkrebse oder andere krebsähnliche Fliegen probieren, die Barbe ernährt sich ja gern davon in echt. Also die Oberen zwei Reihen. (Das ist ne Miniminidose, also wirklich klein und fein aber durch die Farbe echt klasse!)

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    05.08.18 21:12 2
  • Profilbild AGu

    Und Fischbrut, vergaß ich zu schreiben, daher die oberen zwei Reihen. 🤣

    05.08.18 21:12 1
  • Profilbild Jens Reicht''s

    Köder vielleicht richtig! Falscher Zeitpunkt/🕒. Was das da ein Fluss 😶 sieht gut flach aus. 🎣🎣😊

    05.08.18 21:44 0
  • Profilbild flurfunk

    Danke Leute. Ich werde es auf jeden Fall nochmal probieren. Habt ihr bei Nymphen außer Bachflohkrebs noch andere Muster, die ihr empfehlen könnt? Hatte ich nämlich probiert, aber vielleicht war ich wirklich nicht tief genug...

    Danke auch für die Idee mit den kleinen Streamern, daran hatte ich gar nicht gedacht! 👍

    05.08.18 23:36 1
  • Profilbild Unerkennbar

    Wenn du selbst bindest dann bachfloh mir tungsten oder Blei einbinden ansonsten sind goldköpchen, eine gute Wahl

    06.08.18 02:58 1
  • Profilbild AGu

    Eigentlich sind sie ja Nachtjäger, vielleicht musst Du wirklich mal ne andere Uhrzeit probieren, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Du sie nicht auch tagsüber überzeugen kannst. 💪🏼 Die Nymphe muss halt richtig am Boden liegen und verführerisch zucken. Berichte bitte weiter!!

    06.08.18 04:07 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler