Beiträge

  • Profilbild Daniel_1907

    Hallo,
    Ich fahre im Sommer in das schöne Allgäu zur Lech um ein paar Fische zu überlisten.
    Meine Frage wäre was ich für Takkle benötige da man dort auch mit grossen Huchen rechnen muss und was das ganze kosten würde.
    Danke im Vorraus
    (Ich möchte dort Fliegenfischen)

    29.01.18 15:34 0
  • Profilbild Tomislav

    Hast du schon erfahrung im Fliegenfischen.?

    29.01.18 16:56 0
  • Profilbild Tomislav

    link

    Schau dir das bitte an und lese es ! Besser du rufst an und informierst dich.

    29.01.18 17:13 0
  • Werbung
  • Profilbild Tomislav

    Viel Flüsse verlangen einen Fliegenfischerschein. Viele Flüsse da oben sind reine Fliegenfischerstrecken mit Kenntniss Nachweis.
    Kein Fischen mit Goldfarbenen Harken oder mit Wiederhaken
    Und so weiter und so weiter !
    Das muss auf die Lech nicht zutreffen aber solche Dinge sind zu beachten !
    Das Tackel nur für einen Urlaub zu Kaufen und ohne erfahrung auf Huchen zu gehen ,der anscheinend erst ab Oktober frei gegeben ist ,halte ich nicht für Realistisch.

    Du musst dich genau informieren, das will ich dir eigentlich sagen. Evtl. Gibt es einen Guid der die auch das Tackel bereitstellen kann. Aber billig ist das nicht.

    Ich wünsche viel Erfolg 👍

    29.01.18 17:19 0
  • Profilbild Dani Junker

    Hallo zusammen...
    zum Anfang.. es ist DER Lech..

    Mozarellaman... Kenntnisse im Fliegenfischen solltest du haben oder möglicherweise vor Ort sogar einen fliegenfischerkurs machen. Am besten mit nem Guide vor Ort besprechen was benötigt link ob es Leihgerät gibt...
    Tomislav... Fliegenfischerschein?! Was soll den das sein?! Davon hab ich ja noch nie gehört.. und das Allgäu ist 30km weg.. also um die Ecke...
    Des mit den schonhaken ist sehr gut möglich.. notfalls drückt man halt den wiederhaken mit ner Zange an..


    Zum Schluss.. je nach dem wo du im Allgäu angeln möchtest brauchst du ja sowieso eine Tages oder Wochenkarte.. im Normalfall gibts die vor Ort im angelladen.. dort einfach mal anrufen und sich informieren..

    29.01.18 18:17 0
  • Profilbild Tomislav

    In einigen Bundesländern wie NRW, Baden Württemberg oder Bayer ist die Fliegenfischerprüfung zum Erwerb von Gastkarten zwingend erforderlich.
    Ob das aktuell ist oder auf DER Lech verlangt wird ist zu prüfen.
    Es geht hierum denn FLIEGENFISCHER Kurs. Manche Vereine wollen diesen Schein sehen. Das habe ich mir nicht ausgesucht !

    29.01.18 18:27 1
  • Werbung
  • Profilbild Daniel_1907

    Ich danke euch.
    Mir ist bewusst dass die Huchen in der Zeit geschohnt sind ich habe Erfahrung mit fliegenfischen trotz meinem Alter.
    Ich möchte das Takkle nicht nur für den Urlaub sondern allgemein aber lieber eine Nummer stärker/besser da ich nicht möchte falls ein Huchen Einsteigt ich diesen Fisch verliere durch einen Rutenbruch.

    29.01.18 18:27 0
  • Profilbild Dani Junker

    Tomislav... des war net böse gemeint... aber ich hab noch nie von sowas gehört... und ich wohne schon immer in Bayern.. und angle auch nicht erst seit gestern... und auch ich hab schon Fliegenfischerkurse besucht und link musste noch nie ne Prüfung machen bzw. Es wurde noch nie Zertifiziert..

    29.01.18 18:45 0
  • Profilbild Tomislav

    Alles gut 👍habe es auch nicht Böse aufgenommen !
    Ich habe es auch nur des öfteren gelesen das es Vereine gibt die das echt verlangen.
    Deshalb immer beim örtlichen Verein erfragen !

    Liebe Grüsse

    29.01.18 18:54 2
  • Unbekannt

    Tomislav: Ich habe mal im Netz gesucht und auch nichts gefunden. Du brauchst einen Fischereischein, eine gültige Fischereiabgabe und die jeweilige Gewässer Karte. Von einen Fliegenfischereischein steht nichts in den Bestimmungen von BAYERN!!!
    Was die Vereine machen kann ich nicht sagen, aber wenn es so eine Prüfung nicht gibt, kann man sie auch schlecht ablegen bzw. nachweisen. Oder wie soll so ein Nachweis aussehen? Probewerfen unter Aufsicht am Gewässer? 🤔
    Und unter dem Link hier weiter oben steht auch nichts von diesem Schein.

    29.01.18 19:16 1
  • Profilbild Bugger

    Für die huchenfischerei kannst du eine klassische Lachscombo nehmen. Einhandrute ab #9 aber mit einer Zweihandruten #10 wird das werfen der XXL huchenstreamer leichter von statten gehen. Besorg dir eine gebrauchte Zweihandruten auf ebay. Damit hast du im Sommer Spaß beim beim Lachs-Angeln in Skandinavien und um Winter kannst du am Lech Huchen fangen. Hast du schon Erfahrung mit der Zweihandruten?

    04.02.18 07:56 0
  • Profilbild Bugger

    Diese Fliegenfischerprüfung gab es früher in manchen bayrischen Fischereiverbänden. Ob es diese noch gibt weiß ich leider auch nicht. Ich fische schon sehr lange mit der Fliege an bayrischen Gewässern und musste diese Prüfung noch nie vorweisen.

    04.02.18 08:02 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler