Beiträge

  • Profilbild kleindutz

    Petri Heil, ich habe zu meiner Fliegenrute 3 - 3/4 eine Frage. Ist es möglich eine Fünfer Spule mit Fünfer Schnurklasse an diese Route zu befestigen bzw diese zu fischen? Oder beschädige ich damit meine Rute?

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    11.05.20 17:13 0
  • Profilbild Tomte

    Eine Schnurklasse höher ist in der Regel kein Problem, bei 2 Klassen mehr wird's wohl eher kritisch. Und die Rute wird die Schnur im Vorschwung auch nur sehr schlecht beschleunigen, weil schlicht die Kraft im Blank nicht ausreicht.
    Aber probier's halt gaaaanz vorsichtig aus.

    12.05.20 05:35 0
  • Profilbild Steevo

    Tomte hat vollkommen recht, eine Schnurklasse höher sorgt meist für Fliegenfischer Frischlinge für einfacheres werfen. Viele Angelladen bieten aber auch das Probewerfen mit Rute. vielleicht haben die dann auch eine Klasse 4 und klasse 5 Schnur die du probewerfen kannst

    12.05.20 06:30 0
  • Werbung
  • Profilbild Bertold Carl Ammer

    das geht voll klar, ist sogar für manche verhältnisse wie kleine Bäche sinnvoll

    12.05.20 12:13 0
  • Profilbild Steevo

    jop, ich fische meine 5wer auch mit einer 6er schnur und die läd sich extrem gut auf

    12.05.20 12:47 0
  • Profilbild Amadeus Langheinrich

    Ausprobieren.. Kommt stark auf die Rute und die Schnur an, kann man nicht verallgemeinern. Jede Rute ist für einen bestimmten Schnurtyp optimiert. Aber dass deine Rute nur eine halbe Klasse Spielraum (3,5 - 4) lässt, würde mich eher stutzig machen und darauf tippen lassen, dass sie recht genau abgestimmt ist. Und dass Klasse 5 entsprechend eher zu hoch ist.

    12.05.20 13:05 0
  • Werbung
  • Profilbild Declan Mulqeen

    Was die Hersteller der Ruten als empfohlene Gewichtsklasse angeben, entspricht oft nicht der Aftma-Klasse. So steht auf einer Rute von mir #6, Als Wurfgewicht in Gramm wird aber 13-16 angegeben. Das wären nach Aftma 2 Klassen höher.
    Google mal im Netz nach Methoden, mit denen du selbst das Wurfgewicht deiner Rute ermitteln kannst und kauf dann die vom Gewicht der Keule dazu passende Schnur.

    14.05.20 09:31 0
  • Profilbild Steevo

    hi ein Wurfgewicht in Gramm habe ich noch nie gehört oder gelesen?!🤔
    ja gut, man lernt nie aus.
    ich würde die Rute mit zum angelshop mit nehmen und die Schnur Probewerfen. jede schnur verhält sich halt oft anders

    14.05.20 11:03 0
  • Profilbild Declan Mulqeen

    Guideline gibt z.B. für seine neue NT8 Serie bei der 9ft. #5 ein Wurfgewicht ( Rec. Head Weight) von 170 bis 200 grains an, das sind 11 bis 13 Gramm. Nach Aftma wäre das aber nicht mehr #5 sondern #6-8 🙂
    Dem tragen viele Schnüre Rechnung, indem sie oft eine ganze Klasse übergewichtet sind als eigentlich draufsteht.
    Hilfreich ist dieses Verwirrspiel gerade nicht....🤔

    14.05.20 15:29 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler