Beiträge

  • Profilbild sepp1903

    Moin,

    ich bin Fliegenfischeinsteiger und würde mir gerne neues Gerät kaufen.

    Rute: Shakespeare Sigma Supra Fly
    Rolle: Greys GTS 600

    Hat jemand diese Geräte und kann mir mal ein Feedback geben.

    Danke schonmal im Voraus!

    Grüße

    Simon Schmitt

    04.12.19 08:32 1
  • Profilbild Phill Gutzeit

    Ich hab die Rute - ist guter Durchschnitt- kann man mit arbeiten aber auf Dauer wirst du irgendwann was anderes Brauchen

    Schau mal nach einer Browning ...

    Gruß ✌️

    04.12.19 09:06 0
  • Profilbild Phill Gutzeit

    Wenn du ernsthaft öfter mit der Fliege fischen willst Kauf die lieber was bissl teureres damit ist es deutlich einfacher werden zu üben ...

    04.12.19 09:07 0
  • Werbung
  • Profilbild Phill Gutzeit

    Für Sporadische Aktionen ist die Shakepeare allerdings gut zu gebrauchen
    (also wenn du eh bloß 2x im Jahr mit fischst)

    04.12.19 09:08 0
  • Profilbild sepp1903

    Danke schonmal für deine Antwort.
    Ist Browning die Marke?

    04.12.19 10:20 0
  • Profilbild Phill Gutzeit

    Genau

    04.12.19 13:02 0
  • Werbung
  • Profilbild azazel4by

    wenn du schon ne Greys Rolle willst, dann würde ich auch ne Greys Rute dazu nehmen. sind echt gute Stöcke

    04.12.19 18:43 1
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Hab die Rolle und kann nicht meckern und so wie es azazel schreibt würde ich es machen z.B. ne greys gr 50/60/70

    04.12.19 19:39 1
  • Profilbild Marvjig

    Ich hab noch eine fast neue abu garcia Diplomat 7/8 mit 15 fliegen futteral und lurebox günstig abzugeben wenn sie was für dich ist

    04.12.19 19:56 0
  • Profilbild Kai_H

    was ist denn der Zielfisch?

    05.12.19 06:58 0
  • Profilbild sepp1903

    Marvjig Danke aber das Gerät ist leider zu hohe Klasse.

    Azazel/Esox danke werde mal nach Grey Ruten schauen.

    Kai_H Bafo Barsch und Äsche

    05.12.19 08:37 0
  • Profilbild Kai_H

    Für Barsche hätte ich eher eine Rute in #7 mit schneller Aktion für etwas größere Streamer genommen und für Äschen eher eine langsame Rute in #4 bis #6, je nach Gewässergröße, für eine saubere Präsentation.
    Als Rolle würde ich auch die Greys GTS Serie oder die Guideline favo, falls es auch ans Salzwasser gehen soll, empfehlen.

    05.12.19 11:03 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Bei dem fluchtverhalten von unseren Äschen am vereinsgewässer wäre er verloren mit ner langsamen Rute 💁🏼‍♂️

    05.12.19 14:24 0
  • Profilbild sepp1903

    Danke für die Antworten!

    06.12.19 15:04 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler