Beiträge

  • Profilbild Philipp Lenz

    Hallo an alle Fliegenfischer,

    Ich wollte mir eine neue Fliegenrute zulegen. Es soll eine Hardy Shadow Sintrix werden. Nur stehe ich jetzt vor der Frage, in welcher Schnurklasse ich die Rute nehmen soll. Die Rute lege ich mir in erster Linie zu, um an mittelgroßen bis kleinen Bächen und Gräben auf Döbel, Aland und Forellen zu fischen. Die Köder werden Trockenfliegen, Nymphen (beschwert und unbeschwert) und eventuell kleine unbeschwerte Streamer sein. Würdet ihr für diese Situation eher eine Klasse #4 oder #5 nehmen?

    Würde mich sehr über eine Antwort freuen ;)

    24.07.19 20:45 0
  • Profilbild Tomislav

    Ich würde eine 5er nehmen ! Mit meiner 5/6 Rute bin ich bis jetz überall klargekommen.

    24.07.19 20:49 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Ja würde ich auch empfehlen,ich hab eine 5er und 6er .das hat bis jetzt bei Forelle und Döbel gepasst

    24.07.19 21:12 0
  • Werbung
  • Profilbild Philipp Lenz

    Danke

    24.07.19 21:40 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler