Beiträge

  • Profilbild Huchenkönig

    Wer dieses Jahr viel in Flüssen, Bächen etc. mit seinen Watschuhen unterwegs war, sieht am Ende des Jahres die Spuren des Einsatzes. Entweder sind Ösen defekt, die Nähte geben ihren Geist auf, oder gar die Sohle wurde verschlissen und löst sich vom Schuh.

    Der nächste Watschuh sollte perfekt sein der dann lange halten soll.

    Mit welchen Schuhen habt ihr die beste Erfahrung bisher gemacht bzw. von welchen Schuhen nehmt ihr Abstand weil z, B. die Nähte aufgingen.

    17.10.22 17:59 0
  • Profilbild Sauerland Fly-Fisher

    ich hatte bis letztes Jahr die Simms G3 an .. Aber nach 14 Jahren bei Wind und Wetter habe sie ihre letze Ruhe angetreten .. Jetzt habe ich die Simms Guide Boh und bin mehr als zufrieden ...

    17.10.22 18:19 0
  • Profilbild Stenodes

    Dieser Post wurde gelöscht.

    17.10.22 18:30 0
  • Werbung
  • Profilbild Angelfragle

    Hallo Huchenkönig, nach fünf Jahren intensievem fischen mit den Simms G3 ohne Sohlenwechsel und absoluter Zufriedenheit habe ich mir neulich die G4 mit Gummisohle besorgt um auf verschiedenem Grund und längeren Fußmärschen besser bewappnet zu sein. Auch der G4 ist so weit richtig klasse. Zuvor hatte ich Orvis von denen ich aber abraten möchte da mangelhafte Nähte.

    17.10.22 18:34 0
  • Profilbild Stenodes

    Hi,
    mein Schuh ist seit 2018 im Einsatz, primär an Bächen und kleineren Flüssen. Bisher sind alle Nähte heile, Ösen lösten sich keine, die Sohle ist nach wie vor sehr griffig ohne Anzeichen von Schwachstellen.
    Beim Elektrofischen trug ich schon verschiedene Schuhe bekannter Marken, mit der Erkenntnis, dass ich in meinem privaten Schuh die beste Trittsicherheit habe.
    Lediglich einen Tupfer Aqua Seal habe ich an einer gummierten Stelle zur Sicherheit angebracht. Hier muss ich wohl beim Waten eine Glasscherbe o.ä. tangiert und mir einen oberflächlichen kleinen Schnitt zugeführt haben.

    Ich bin zufrieden mit meinem Bestard Canyon Fly Guide.

    Beste Grüße und eine gute Zeit am Wasser ✌️

    17.10.22 18:35 0
  • Profilbild Huchenkönig

    Dieser Post wurde gelöscht.

    18.10.22 16:50 0
  • Werbung
  • Profilbild Huchenkönig

    Vielen Dank für die bisherigen Kommentare. Welche Sohlen hattet ihr? Filz, oder Vibram? mit oder ohne Spikes?

    18.10.22 16:55 0
  • Profilbild Jörn Kröving

    Ich habe seit drei Jahren einen Simms g3. Bisher ist nicht kaputtgegangen. Auch hat keinen großen Verschleiß.

    18.10.22 17:13 0
  • Profilbild Huchenkönig

    Vibram oder Filz, mit oder ohne Spikes?

    18.10.22 17:16 0
  • Profilbild Jörn Kröving

    Vibram ohne Spikes

    18.10.22 17:16 0
  • Profilbild Mitchell

    Simms kann ich auch empfehlen. Ich nutze die freestone seit 6 jahren und die sind immer noch top. Abraten kann ich definitiv von hodgeman. Da lösen sich bekanntermassen die sohlen gerne mal sehr schnell vom schuh.

    18.10.22 21:18 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler