Beiträge

  • Profilbild wakelzwerg

    Hey Leute,
    Ich will am Montag an einen kleinen Forellen See mit 2 Ruten eine mit Sbirolino Montage und eine möchte ich auslegen.
    Zum auslegen hab ich die daiwa black widow mit 3,00 Meter und bis 80 Gramm Wg (ich weis zu viel) und wollte daher mal fragen was für eine Montage ihr mir empfehlen könnt und welche Feder spitze ich auf setzen soll und und und..
    Vielen Dank schon mal im Voraus 👍🏼

    22.04.21 17:47 0
  • Profilbild Fly

    Hallo
    Ich geh mal davon aus das du die Daiwa Black Widow Feeder meinst.
    Bei ner Feederrute ist das schon ok mit den 80g auf Forellen.
    Die Spitze ist ja der Bissanzeiger und recht fein.
    Da bekommst jeden Biss mit.
    Wenn du darfst nen kleinen Futterkorb oder Pellet Feeder.
    Köder kannst gut auftreibend Fischen am Forellenteich.
    Grüße Fly

    22.04.21 19:22 1
  • Profilbild Jesus

    Kannst genau so nen sinkenden Sbiro, oder eben ein leichtes Durchlaufblei drauf machen. Dann Powerbait mit einer Bienenmade an den Haken und liegen lassen. (:

    23.04.21 01:48 1
  • Werbung
  • Profilbild blluebird

    Ich würde leichte Tiroler Hölzer empfehlen. Die meisten Forellenseen sind ganz schön schlammig am Grund

    23.04.21 04:39 1
  • Profilbild Flusskrebs

    Hi meiner Erfahrung nach würde ich dir auf Grundmontage ein Bodentaster empfehlen

    09.05.21 18:04 2
  • Profilbild Apelizer

    Ich würde auch zum Bodentaster raten. Wenn die Forelle mal damit wegschwimmen sollte, ist es nicht so ein großes Gegengewicht für den Fisch wie beim Tiroler Hölzl.

    14.05.21 11:05 1
  • Werbung
  • Profilbild Barnabas

    Tiroler hölzl ist doch genau das gleiche wie der Bodentaster nur nicht ganz so modern

    14.05.21 11:27 1
  • Profilbild Barnabas

    Also bei mir an naturgewässern geht Bodentaster, futterkorb oder sinkendener Spiro mit made und marshmallow ca 20 cm über Grund so gut wie immer... Powerbait empfinde ich als zu wenig auftreibend. Hab jetzt schon öfter getestet und meist sackt der nach einer Weile ab 🤷‍♂️

    14.05.21 11:32 1
  • Profilbild Apelizer

    Ähnlich aber nicht gleich. Das Tiroler Hölzl hat Unterwasser ein höheres Gewicht als der Bodentaster jedoch bei gleichem Gewicht über Wasser. Das Prinzip ist aber gleich.
    Als auftreibenden Köder kann ich Mini-Marshmallow empfehlen. Mit einmischen Flavor-Öl und ner Bienenmaden sind die mega.

    14.05.21 11:48 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler