Beiträge

  • Profilbild Fisch Master

    ich wollte Mal fragen ob ihr Ahnung habt wie man forellenteig selber macht und ob ihr ein paar Tipps habt wie das gut gelingt weil ärlich gesagt so billig ist der Teig ned 😉

    22.03.18 17:07 2
  • Profilbild Veritas

    kannst du auf YouTube Videos zu anschauen

    22.03.18 18:28 1
  • Profilbild Earthy

    nimm Toastbrot schneide die Ränder ab .Würfel die Scheiben gib ein bisschen Paniermehl dazu .dann Gewürze jenachdem was du für Geschmack haben möchtest zb Kakaopulver oder Knoblauch Pulver oder ähnliches. gib ein kleinen Schuss Milch dazu und verknete es gut!nicht zuviel Milch immer ein Schluck bist du die richtige Konsistenz hast.

    22.03.18 19:40 1
  • Werbung
  • Profilbild Plattfisch Karl

    Ich habe es mal richtig gut hinbekommen

    22.03.18 19:44 0
  • Profilbild Plattfisch Karl

    Weiß aber nicht wie es damals gemacht habe

    22.03.18 19:46 0
  • Profilbild Earthy

    ach ja falls du bestimmte Farben möchtest dann nimm Lebensmittel link du Aromen vom Karpfen angeln hast die Knall rot sind und mit Aroma versetzt sind das ist natürlich am besten👍

    22.03.18 19:49 1
  • Werbung
  • Profilbild mobifo

    ich mache immer verschiedene.
    Es gibt eben Tage, da läuft alles anders und dann ist es schön mal wechaeln zu können.
    Gute Erfahrungen habe ich aber mit etwas Honig im Teig gemacht.

    22.03.18 20:01 0
  • Profilbild Thomas Luci

    Brot etwas Wasser und Lebensmittel Farbe geht ganz gut nach belieben mit knobi

    23.03.18 09:30 0
  • Profilbild Rien Itown

    Toastbrot also und Rand abknibbeln
    link Lebensmittel Farbe
    Wasser Bitte nur so viel bis die richtige Konsens erreichen ist ..gut mischen fertig.
    schwimmt nicht hat kein glitzer fängt genau so gut aus eigener Erfahrung

    19.08.18 09:47 1
  • Profilbild angel-juenger.de

    Playdoh Knete geht super, einfach mit Knoblauch und glitter mischen, fertig. Kommt dem original Teig aus dem Laden recht nahe.

    19.08.18 09:55 1
  • Profilbild Luziverares

    Hy,
    dieses Rezept hab ich vor 2 wochen selbst erfolgreich getestet. An dem Tag ging blauer Teig mit Bittermandel-Aroma sehr gut. Auch roter Teig mit Butter-Vanille-Aroma. Hatte aber auch gelben mit Zitronenaroma mit.

    1.
    1 Scheibe gewässertes Butter-Toastbrot ohne Rinde
    1-2 Scheiben nicht gewässertes ohne Rinde (kommt drauf an wie nass das gewässerte ist)
    miteinander verkneten

    2.
    Lebensmittelfarbe einkneten

    3.
    Backaroma oder Gewürze, UND Marzipan-Rohmasse (Menge nach gefühl bis die Konsistenz richtig ist, bei mir war es etwa ein Walnuss-großes stück Marzipan) einkneten

    4. Optional
    Glitter (z.B. silberne zuckerperlen kleingehackt, “Goldnuggets“ aus zucker, oder teueren essbaren)

    Lg

    05.10.18 11:58 4
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler