Beiträge

  • Profilbild Cemre Erguel

    Moin,

    WENN ihr euch für EINEN!! Köder für fette Forellen (Saiblinge, Lachs etc) ab 3kg aufwärts entscheiden müsstet, welcher wäre das? 🤔

    🙋🏻‍♂️

    15.06.21 13:15 0
  • Profilbild Nico.D.

    ich denke mal du sprichst vom Puff oder?
    Falls nicht, jede Art von gerade schlüpfenden Insekten.
    Diese imitieren und dann damit alles rund herum fangen.

    Im Puff haben die Trutten alle ein winziges Maul🙃 also ist alles recht, *DEN KÖDER* gibt es leider nicht😶
    Und jeden Tag wollen sie was anderes

    15.06.21 13:36 0
  • Profilbild DerHechter

    Puffforellen oder Natur?

    15.06.21 13:44 1
  • Werbung
  • Profilbild Marc F.

    Dem ,,Forum Forellensee & Angelteiche" zu Folge wahrscheinlich Puffforellen.

    15.06.21 13:45 2
  • Profilbild DerHechter

    Ups, stimmt 😅 da kann ich nicht mitreden

    15.06.21 13:48 0
  • Profilbild joni19196

    Im Bach/Fluss fische ich mit 10cm Kopytos am 5g Kopf auf Forellen. Man bekommt relativ viele Fehlbisse, dafür bleiben fast ausschließlich Forellen 40cm+ hängen

    15.06.21 14:32 2
  • Werbung
  • Profilbild Starvin

    Ich hänge am Forrellen See immer eine Bienenmade mit einem Maiskorn an den Haken. In der Reihenfolge.
    Ich bin kein Überflieger am Ser damit, aber sie Ausbeute ist trotzdem nicht die schlechteste^^

    15.06.21 14:46 1
  • Profilbild Manu1983

    Bima mit Teig geschleppt 2,90 m Vorfach Pilotkugel Hakengr 8 Dreiwiegewirbel Stopper & Spiro

    15.06.21 15:25 1
  • Profilbild Palino

    Habe hier einen 3-4cm wobbler. Der war beim ersten Versuch eine Wucht.

    15.06.21 16:40 0
  • Profilbild Forellencatcher

    ich habe sehr gute Erfahrungen mit einem Spinner 2 silber- rot- gelb gemacht

    17.06.21 11:57 0
  • Profilbild blluebird

    Also die beste Shrategie gibt es nicht. Ich würde eine passive Rute entweder auftreibend oder mit Pose nutzen und dann einen aktive Rute mit Gummis spoons oder wobbler (oder halt mit Teig schleppen je nachdem was man lieber mag). Das wichtigste ist aber, dass man an einen Teich geht an dem solche Fische besetzt werden. Mit ein bisschen daumendrücken wird es dann auch klappen einen so großen Fisch zu fangen. Ich weiß jetzt nicht wo du wohnst aber bei mir in der Gegend ist zum Beispiel die Bahrweiler Mühle dafür bekannt große Forellen zu besetzen.

    17.06.21 12:05 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler