Beiträge

  • Profilbild Angeln_Hamburg

    Moin,
    Wüsste jemand welche Ködergröße man fürs Hecht angeln am forellensee benutzen muss?

    06.09.22 13:16 0
  • Profilbild Anton_als

    Du musst (vom Staat vorgeschrieben) in jedem Gewässer Deutschlands zum Hechtangeln einen Gummi mit 15,736cm benutzen!

    Spaß beiseite, die „gängige“ Größe ist so 15cm, ich angle aber auch gerne mal mit 12-13cm

    06.09.22 13:23 0
  • Profilbild Anton_als

    Davon abgesehen würde ich am FORELLENteich nicht auf Hecht angeln

    06.09.22 13:24 0
  • Werbung
  • Profilbild Housemeister

    Warum willst du denn unbedingt an deinem Forellensee auf Hecht angeln? Das ist jetzt schon dein dritter Thread hier zu dem Thema und jeder rät dir davon ab. Firestorm hat dir in deinem ersten Thread sogar beschrieben, wo du ohne Schein in NDS angeln darfst. Sind zwar nicht unbedingt die typischen Hechtgewässer, aber dann geh halt auf Zander, wenn du nichts anderes darfst.

    Wenn ich an nem Forellensee auf Hecht angeln würde, dann würde ich mich am Futterfisch orientieren. Da die Futterfische für die Hechte meistens nunmal Forellen, die für den Verzehr bestimmt sind, sind, würd ich auch die Köder entsprechend 25cm aufwärts wählen. Und auch bei der Färbung würd ich mich an Regenbogenforellen orientieren.
    Aber find erstmal nen Forellensee, in der du das überhaupt gezielt betreiben darfst.

    06.09.22 14:07 1
  • Profilbild Jonah HB

    Deine normalen Hechtköder würde ich dir empfehlen

    06.09.22 14:44 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler