Beiträge

  • Profilbild Angelking 1

    Hat jemand Tipps für die besten Köder für das Mittelmeer(Uferangeln)?

    20.05.21 09:41 0
  • Profilbild Lodrik Bardic

    Schau mal hier: link

    Kann aber noch keine eigenen Erfahrungen beisteuern. ^^

    20.05.21 11:12 0
  • Profilbild Angelking 1

    Dieser Post wurde gelöscht.

    20.05.21 13:54 0
  • Werbung
  • Profilbild Angelking 1

    Hat noch jemand eine Idee zu Kunstködern im Mittelmeer?

    20.05.21 14:12 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Mit 2' Gummifischen hast du eine gute Frequenz👍Am besten natürliche Farben, brau- oder blau glitzer geht ganz gut und weis ist auch eine gute Farbe. Wobbler gehen auch. Ich nehme jedes Jahr nur eine 10g Spinnrute mit

    20.05.21 14:57 0
  • Profilbild Angler4711

    @Angelking: Versuch es doch erstmal mit Geographie!
    Ansonsten kannst du ja beim nächsten Mal nach den besten Ködern für den Ozean fragen. 🙈

    20.05.21 15:02 0
  • Werbung
  • Profilbild Isar_Fischer

    Wird wahrscheinlich in Kroatien oder Italien angeln wollen😅

    20.05.21 15:04 1
  • Profilbild Pikehunterjo

    Angelking welche fischarten willst du denn genau fangen?

    20.05.21 18:01 0
  • Profilbild Schüzei

    Auf welcher Tiefe fischt man mit Pose in Italien vom Ufer?
    Ich kann die Seeringelwürmer sehr empfehlen, ich habe damit sogar einen Hai gefangen, aber die waren sehr teuer

    20.05.21 18:19 0
  • Profilbild Apelizer

    Auf größere Raubfische sollen jigs und getwichte Wobbler/popper gut funktionieren. Auf kleinere (rockfishing-bereich) sind kleine Gummis ab jigkopf erfolgreich.

    20.05.21 22:43 0
  • Profilbild Schüzei

    Im Supermarkt gibt es so gefrorene ganze Sardinen, die sind sehr gut, halten aber sehr schlecht am Haken, weil das Fleisch so weich ist

    21.05.21 06:39 0
  • Profilbild basti.98

    Kleine Krabben selber fangen und mit na Grundmontage rausklatschen. Wer keine Krabben fangen will/kann kann auch auf dem Fischmarkt Garnelen, Kalamare usw kaufen und an den Haken hängen. Am besten Abends/Nachts Angeln, unter Tags ist’s eher schwieriger

    21.05.21 07:20 1
  • Profilbild Schüzei

    Ich habe am Mittag mal in einer Stunde 6 Makrelen und noch 2 andere gefangen, morgens geht sehr gut, abends auch

    21.05.21 07:27 0
  • Profilbild Angelking 1

    Also meine Ziele gehen so in Richtung Dorade (also Raubfisch) und ich habe es immer mit Würmern probiert. Das hat auch geklappt nur ist auf Dauer teuer. Deswegen suche ich halt nach link im Übrigen Spanische Mittelmeer Küste. Danke, schon mal für die vielen Tipps!!!

    21.05.21 10:27 0
  • Profilbild Irongurke

    haha bin grad aufm weg nach Frankreich, auch Mittelmeer. Werde es auch mal auf Doraden und ähnliches versuchen. Leider hab ich es noch nie ausprobiert, kann also keine Tipps geben hab einfach mal mein zeug mitgenommen, wo ich dachte das kann funktionieren. petri

    21.05.21 11:07 0
  • Profilbild Schüzei

    Ich fahr leider erst in einer Woche nach Italien, ein Traum von mir wäre natürlich ein Hai 😁🦈 und Doraden. Die kleinen Haie von ca. 50cm sind extrem kampfstark, da meinst du du drillst einen 20 Pfund Karpfen

    21.05.21 11:13 0
  • Profilbild basti.98

    Wenn ihr jetzt fahrt, dann würde ich euch eine auf Grund empfehlen und nebenbei mit Kalamarwobblern auf Sepien und Kalamare zu gehen. Schmecken hervorragend vom Grill, sind aber natürlich keine Kämpfer.

    21.05.21 12:56 2
  • Profilbild Schüzei

    Ich nimm eh immer alles mit, falls ich es zufällig irgendwann brauchen könnte 😂

    21.05.21 13:00 0
  • Profilbild Irongurke

    😂😂hab ich auch

    22.05.21 13:44 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler