Beiträge

  • Profilbild Irongurke

    Moin Moin, Ich wollte mal fragen ob jmd erfahrungen im Thema Handangeln hat, sprich mit nem schnorchel und Taucherbrille rausschwimmen und die schnur in der hand halten und auf sicht die fische(oder oktopoden) zu fangen. Ich wollte deshalb fragen weil ich heute beim schnorcheln viele (kleinere) Fische gesehen habe aber es nicht geschafft habe diese zu fangen. Also wer Tipps Usw. hat einfach reibschreiben😉. Vielen Dank und Petri Heil 🎣🎣

    29.05.21 15:34 1
  • Profilbild Isar_Fischer

    Hab ich schon oft gemacht. Super spannend. Hab das aber mit der Pose blöd gefunden und nur ein 10g Birnenblei an einen Wirbel gehangen und an den Wirbel dann einen Vorfachhaken. Ohne viel anderes Zeug. Und dann halt in etwas tieferen Wasser, sonst verschreckt man die Fische zu schnell. Als Köder wie immer Muscheln oder Schnecken👌

    29.05.21 15:39 1
  • Profilbild Irongurke

    alles klar perfekt danke, wie gross etwa die haken und wie dick das vorfach ca.? und wie tief?

    29.05.21 15:40 1
  • Werbung
  • Profilbild Luca244

    also ich habe es so gemacht wie sie

    29.05.21 15:41 0
  • Profilbild Isar_Fischer

    Haken hängt von der Fischgröße ab, die du gesehen hast. Und wickel dir halt 15m Schnur auf etwas auf, dann hast du genug Reserven

    29.05.21 15:47 1
  • Profilbild Irongurke

    ok danke wie tief hast du gefischt und wie groß waren die fische etwa?

    29.05.21 15:48 1
  • Werbung
  • Profilbild Allesangler19

    Wo bist du denn, Kroatien? Wahrscheinlich sind es Streifen rassen oder ähnliches. Haken kannst du am besten nen 6er oder 8er wurmhaken nehmen. Und mach das vorfach kurz, knapp 10cm, dann wirkt auch ein 10g blei durch die Verzögerung beim Biss, wie festblei.
    Wenn du ein Ferienhaus hast, hol dir 1-2 Tuben und lass sie nen Tag in der Sonne "reifen"
    Sind dann intensiv im Aroma und halten auch Brassenzähnen etwas länger stand am Haken.

    29.05.21 15:57 1
  • Profilbild Allesangler19

    Aso und wenn du zufällig eines der günstigen bleibe aus Norma und Co dabei hast, nimm das. Die reflektieren und locken damit zusätzlich.

    29.05.21 15:58 1
  • Profilbild Isar_Fischer

    Weiß nicht, so 4-5m tief. Aber das lässt sich auch nicht so pauschal sagen, da die Bedingungen ja immer Unterschiedlich sind. Und wenn du genügend schnur auf irgendwas, das schwimmt aufgewickelt hast, bist du ja flexibel. Ich hab das in Kroatien am Campingplatz gemacht, dementsprechend hatten die Fische keine Essgröße😅

    29.05.21 16:07 2
  • Profilbild MadMax91

    Stell ich mir sehr spannend vor. Hab zwar überhaupt keine Erfahrung damit, aber ich würde mal ein stinknormales Drop Shot vorschlagen, wahlweise mit Gummi oder Naturköder

    29.05.21 16:39 1
  • Profilbild Andreas r

    Die gleiche Idee hatte ich linkändig nur schnorcheln war mir zu link mir ne alte telerute modifiziert sodass sie etwa so lang ist wie ne link Rolle dran und dann mit Gummifisch auf Sicht 🤩🔥 genial, macht richtig Laune!

    29.05.21 17:01 2
  • Profilbild Isar_Fischer

    Die Rolle kann man danach wegschmeißen😉Also nicht teures verwenden😅

    29.05.21 17:02 1
  • Profilbild serrano

    Ich hab sowas mit einem DN50 HT-Abwasserrohr gemacht, um das die 30er Monofil aufzuspulen. Ich nehme maximal so 30m drauf, eher weniger. Das 50er Rohr kann man gut in der Hand halten. Köder waren meist von den Felsen gelöste Napfschnecken. Da gehen gerade die Arten mit Nussknacker-Gebiss voll drauf ab.

    29.05.21 19:12 1
  • Profilbild Luc 01

    Hab ich auch schon oft gemacht, bei mir war es aber immer so, dass man größere Fische sehr schnell verschreckt hat. Ansich aber eine wirklich spannende Art auf kleinere Meeresfischarten zu angeln. Ich hab dazu immer tintenfischstreifen her genommen, das hat super funktioniert. Hab das mal 6 Stunden ohne Pause in Kroatien gemacht und hatte danach den schlimmsten Sonnenbrand, den ich je hatte. Also immer gut einschmieren und Pausen machen🤣🤣

    30.05.21 04:49 2
  • Profilbild Irongurke

    😂😂😂Ich bin irgendwie immun gegen Sonnenbrand aber ich schnorchel auch nicht 6 Std sondern maximal 20 Minuten da das Wasser unter 15 grad ist 😂😂

    30.05.21 08:38 0
  • Profilbild Irongurke

    Ach ja und ich hin an der Mittelmeer Küste in Frankreich, nähe Spanien aber ich denke die Gegebenheiten sind mit Kroatien sehr ähnlich

    30.05.21 08:38 0
  • Profilbild Pikehunterjo

    irongurke nimm ne Luma und halt nur den Kopf unter Wasser. dann kannst länger fischen ohne zu unterkühlen.

    30.05.21 11:43 0
  • Profilbild Irongurke

    aahhhh stimmt schlaue Idee muss ich mal ausprobieren vielen danke

    30.05.21 12:50 0
  • Profilbild Irongurke

    weiss zufällig jmd wie man Miesmuscheln anhören kann ohne das die fische den Haken sehen er aber trotzdem durchs Fischmaul kommt?

    30.05.21 12:52 1
  • Profilbild Irongurke

    ?

    30.05.21 14:32 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler