Beiträge

  • Profilbild Sören Jappe

    Moin😅👌
    Was für ein Wurfgewicht würdet ihr vorschlagen für die Angelei im Hafen?
    Welche Schnurdicke?
    Was für eine Rolle?
    Und ab wann denkt ihr geht es los?
    Und was braucht man sonst noch für Equipment?

    Hab noch eine alte Meerforellenrute die ich aussortiert habe, die könnte ich benutzen.

    04.03.21 10:35 0
  • Profilbild DomHigh666

    30g sollten ausreichen, die benutze ich auch vom Boot aus auf Hering. Ansonsten paternoster ran und los. Die meforute kannst du auf jeden Fall nutzen, und ich denke wenn du deine rolle mit der schnur benutzt die auch für das mefo angeln nutzt, machst du nichts falsch.! 💪 vorne ca 1,5 Meter Fluoro oder Mono dran und dann das heringspaternoster...

    So beißen sie bei mir auf jeden Fall 😜🤙

    04.03.21 10:40 3
  • Profilbild Sören Jappe

    Ich will nicht meine mefo rolle benutzen 😅 zu schade drum. Wollte mir dieses Jahr eh noch eine kleine 2000/3000er für forellensee holen

    04.03.21 10:41 0
  • Werbung
  • Profilbild Barschspotter

    Equipment? Heringsangeln ist Plünnangeln! Nimm altes Gerät ,das wird nämlich ordentlich eingesaut... sollte einfach nicht zu schwer und nicht zu leicht sein... und den Angeltag link gibt's nicht zu sagen ;)

    04.03.21 10:42 4
  • Profilbild Zeroemisson

    Moin Moin,
    das kommt auf die Strömung an.
    Hat der Hafen eine Schleuse... Gibt's ne ordentliche Briese?
    Ansonsten bin ich mit den Fischhaut Paternostern und 70gr Blei immer gut gefahren.
    Bei der Rute solltest du aufpassen. Die kann schnell Vollschuppen und muss entsprechend Rückrad haben falls doch mehr anbeißen, du an einem Stein festhängst oder der Nachbar Probleme macht.

    04.03.21 10:43 0
  • Profilbild Zeroemisson

    Ich würde noch zwei Eimer und saubere Tücher und Klett zum festmachen mitnehmen.

    04.03.21 10:44 0
  • Werbung
  • Profilbild Sören Jappe

    Also es soll entweder in den Neustädter oder Heiligenhafener Hafen gehen👌
    Hab sonst noch eine alte Pilkrute

    04.03.21 10:45 0
  • Profilbild Zeroemisson

    Bei Neustadt musst du aufpassen, die wollen jetzt nochmal 10€ extra kassieren! Die Halunken.

    04.03.21 10:46 0
  • Profilbild Bobby

    In Heiligenhafen zahlt der Tourist 3,00€ je Angeltag und Person.

    04.03.21 16:12 0
  • Profilbild Angler4711

    Obwohl eine Heringsrute ein kräftiges Rückgrat haben sollte um auch mal nen 5‘er heben zu können, würde ich mehr auf eine besonders weiche Aktion setzen!
    An harten Ruten schlitzen viele Heringe sehr leicht aus. Gewicht des Heringsbleis ist eher Nebensache, wichtig ist jedoch dass das Gewicht langsam zum Grund taumelt. Ich nehme daher einen 30g F-Zett Blinker ohne Haken, richtig Profis holen sich im Baumarkt Winkelbleche.

    04.03.21 16:29 4
  • Profilbild Sören Jappe

    @Bobby komme aus Großenbrode

    04.03.21 16:51 0
  • Profilbild Sören Jappe

    @zeroemisson schon gelesen... Schade eigentlich. Reicht denn nicht die Fischereiabgabe? Weshalb muss man nochmal selbst sich Geld abzweigen

    04.03.21 16:52 0
  • Profilbild Bobby

    Als Einheimischer zahlt man einmal jährlich 12,00€ beim Hafenmeister. 😀

    04.03.21 16:55 0
  • Profilbild Sören Jappe

    Das wusste ich gar nicht 😂

    04.03.21 17:29 1
  • Profilbild Mefo74

    @Bobby

    Die 12€ für den Jachthafen oder den Fischereihafen?
    Ich dachte letzterer ist frei befischbar?

    04.03.21 19:16 0
  • Profilbild Bobby

    Das Angeln im Kommunalhafen kostet 12,00€. Von ganz vorne bis zum LEV-Silo und gegenüber. Zum Jachthafen kann ich nichts sagen 🤫, ich dachte, dort sei d Angeln verboten. Bin mir aber nicht ganz sicher.

    04.03.21 19:27 0
  • Profilbild pd69

    wie angler4711 handhabe ich das auch

    04.03.21 19:34 1
  • Profilbild Mefo74

    Hast recht Bobby, hab grad nochmal gegoogelt. Yachthafen ist verboten.

    Hast du Erfahrung ob es sich im Hafenbereich lohnt auf Plattfisch zu angeln.
    Ich würde gerne mit meinen beiden Kindern (6+7) mal los

    04.03.21 19:57 0
  • Profilbild Bobby

    @Mefo74. Hab es im letzten Jahr einmal auf Platte probiert, ca. 7 Std ohne Erfolg,. Hab zwar schon von Fängen gehört, aber eher selten. An der Steilküste in Dazendorf wurden wieder gut Platten gefangen.

    04.03.21 20:01 0
  • Profilbild Mefo74

    Ok Danke. Hatte gehofft irgendwo mit leichteren Ruten die auch die Kinder mal bedienen können, angeln zu können.
    Das Brandungsgeschirr ist für die Kleinen sicherlich noch zu schwer.

    04.03.21 21:06 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler