Beiträge

  • Profilbild nakedchef

    Minden, ich fahre im September eine Woche nach Hvide Sande und möchte nicht dort in der Salzwasserfischerei versuchen. Habe eine Heavy Feeder Rute, die würde ich fürs Brandungsangeln nehmen, und ein bissl spinfischen muss natürlich auch drin sein. Habt ihr ein paar tips für mich?

    15.07.21 07:22 1
  • Profilbild Luc 01

    Ich bin zwas so gut wie jedes Jahr in Dänemark, aber war noch nie Brandungsangeln dort. Aber laut anderen Anglern soll das sehr gut funktionieren. Ich hann dir auf jeden fall die häfen von thorsminde und Hvide Sande zum angel auf Plattfische, Aale und Hornhechte empfehlen. Die Plattfische waren zwar bei mir immer recht klein aber ich bin auch immer im Hochsommer da. Später im jahr soll man auch gut größere fangen können. Des weiteren kann ich dir eine Ausfahrt mit der MS solea empfehlen, das ist immer ein absolutes Highlight. Kostet auch ein bisschen was, aber wir haben die letzten Jahre wirklich immer sehr gut gefangen. Wenn man bereit ist 10-14 stunden auf einem kleinen Kutter zu sein und sich von den Wellen durchschütteln zu lassen, dann ist das eine wirklich geile angelei auf Dorsch, Makrele, Leng, Köhler und Knurrhahn. Es geht aber auch immer mal ein Stöcker oder ein Plattfisch an den Hacken. Ist also wirklich Artenreich. Viel Spaß in Dänemark ist ein top Angelrevier. Ich bin in 3½ Wochen auch wieder in Thorsminde, mal schauen was geht😁✌😄

    15.07.21 08:35 0
  • Profilbild Luc 01

    Kannst ja mal auf meinem Profil schauen, ich hab meine Fänge der letzten beiden Jahre hochgeladen.✌

    15.07.21 08:42 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler