Beiträge

  • Profilbild flurfunk

    Challenge für alle fleißigen Ostsee Angler!

    Für eine Studie des Thünen-Instituts wurden in der Ostsee rund um Bornholm 18.000 markierte Dorsche ausgesetzt.

    Wer einen Dorsch mit einer Markierung fängt, bekommt eine Prämie in Höhe von 20 Euro. Wenn der Fisch zwei Markierungen hat, stehen euch sogar 100 Euro zu. Die Marken befinden sich in Höhe der zweiten Rückenflosse und zeigen eine Telefonnummer an, die man anrufen muss.

    1. Bewahrt den GANZEN Dorsch (nicht ausnehmen) auf Eis oder tiefgekühlt gelagert auf. Das Thünen Institut holt den Fisch bei euch zuhause ab für die Bestimmung von Größe, Geschlecht und die Entnahme der Gehörsteine.

    2. Notiert das Fangdatum, Uhrzeit, und Fangort, Fanggerät - möglichst GPS-Position.

    Bitte kontaktiert das Thünen-Institut für Ostseefischerei (OF), Rostock | Tel: +49 381 8116 102 | Email: tabacod@link um die Abholung des Fisches, Bezahlung der Belohnung etc. zu besprechen.

    Mehr dazu hier:
    link

    27.01.17 11:14 31
  • Profilbild nobby1

    Feine Sache fotografieren und zurück setzen wäre angebrachter 😎

    29.03.17 15:48 19
  • Profilbild Chris Oo

    Kennt jemand einen der solch einen markierten Dorsch gefangen hat?😳😉

    08.04.17 15:28 1
  • Werbung
  • Unbekannt

    nö 😂😂😂

    04.05.17 20:50 0
  • Unbekannt

    Für die Studie eine nette Sache ...Aber auch wie Lotto ...Dann viel Glück ...wenn sie nicht in Netzen landen ✌

    04.05.17 23:45 11
  • Profilbild Miminho

    Ich bin am 26. und 27.05. auf Fehmarn zum Dorsch angeln. Mal sehen, ob ich die Nadel im Heuhaufen finde 😉. Danke für die Info.

    05.05.17 03:33 6
  • Werbung
  • Unbekannt

    Das seh ich ja richtig als Herausforderung für meine nächsten 7 Tage Urlaub 🤔🎣😅

    12.08.17 14:46 9
  • Unbekannt

    Ich bin fast jedes Wochenende an der Küste mit unserem Boot draußen wir und andere Freunde von uns die ein Boot haben konnten solch einen Fisch auch noch nicht landen.

    01.09.17 14:14 3
  • Profilbild Boa-c-i

    Dieser Post wurde gelöscht.

    18.05.18 16:37 0
  • Unbekannt

    So ei Beitrag mit Dorschen war auch schon in der Blinker!

    18.05.18 18:24 1
  • Unbekannt

    sowass wird auch mit mefos gemacjt

    18.05.18 18:27 1
  • Unbekannt

    da

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    18.05.18 18:27 3
  • Unbekannt

    oder das

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    18.05.18 18:30 3
  • Profilbild thebeckhove

    @nobby das macht doch keinen Sinn. Die brauchen den Mageninhalt für die Forschung

    01.03.21 13:31 3
  • Profilbild L.C.P.A

    Ich habe einmal einen makierten Dorsch gefangen. Vor Kühlungsborn war das, dass Bild hab ich vor 4 Jahren gemacht da gab es das auch schon. Weil der Fisch so klein war hab ich ihn zurück gesetzt. Den Fang habe ich gemeldet, aber Kohle gab es nicht 😀. Aber das war mir auch egal. Hauptsache die machen etwas das der Bestand vielleicht noch gerettet wird 🙌

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    01.01.23 15:14 0
  • Profilbild DocHossa

    Die rücklaufquote von markierten dorschen ist ca bei 1%. Und brauch nicht den Mageninhalt sondern die Otolithen. ;-)

    12.02.23 15:12 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler