Beiträge

  • Profilbild Alexander Mengele

    Moin, bin Anfang nächste Woche 3 Tage in schönhagen. Ich will dort an der küste los und Mal mein glück auf mefo probieren hat da jemand Tipps für mich. Bin kompletter Neuling was die mefo angeht.

    07.03.23 08:22 0
  • Profilbild ZanderGummi

    Wathose an, ab in die Brandung und werfen 😉
    Etwas nach Struktur gucken und Daumen drücken...

    Guck dir mal die Fänge hier in der App von benachbarten Spots durch, dann bekommst du ein Gefühl dafür, welche Köder und Farben Sinn machen...

    Und es kann durchaus sein, dass da was los ist...

    07.03.23 09:19 2
  • Profilbild Frank 1977

    moin alexander
    zander gummi hat recht einfach in die wathose und los legen probier deine köder einfach durch und mach ein bischen strecke so würde ich das angehen
    auf google maps sieht die ecke da oben auf jedenfall ganz viel versprechend aus wenn deine ausrüstung passt und du genug durchhalte vermögen hast wird das bestimmt belohnt
    ich wünscht dir auf jeden fall viel erfolg und petri heil

    07.03.23 10:08 1
  • Werbung
  • Profilbild Alexander Mengele

    Die Wathose kommt sowieso mit.

    Denn schaue ich da Mal durch und Mal sehen was ich so an ködern mitnehme bzw. bestelle.

    07.03.23 11:35 0
  • Profilbild Alexander Mengele

    Moin ja ein paar köder habe ich mir schon zusammengepackt. Ich habe mich da auch schon ein wenig schlau gemacht zwecks Tiefenkarten und fänge. Aber vlt. bekommt man hier ja noch den einen oder anderen ausschlaggebenden Tipp. Petri Dank, ich werde hier berichten falls es geklappt hat.

    07.03.23 11:38 0
  • Profilbild Frank 1977

    fluo carbon vorfach die bremse sehr weich einstellen und eine dünne geflochtene schnur für weite würfe die rute sollte 3m 3,20m haben und ein wurfgewicht bis 60g mit sensibler spitze und dann einfach gängige mefo blinker oder inliner verwenden
    und denn solltest du einfach verschiedene bodenstrukturen und tiefen abfischen vertiefungen oder strömungskanten sollen manchmal ganz gut sein aber wie gesagt ich würde einfach strecke machen und verschiedene spots und köder ausprobieren hering ist gerade unterwegs vielleicht farblich etwas der richtung ausprobieren damit hatte ich letztes mal erfolg

    07.03.23 13:34 0
  • Werbung
  • Profilbild Alexander Mengele

    Fluo und eine anfangs weiche bremse habe ich fast immer.
    Aus welchem Grund denn ein so hohes Wurfgewicht der Rute, ist das bei dir Geschmackssache oder hat das einen genauen Grund?
    Danke das werde ich Mal testen.

    07.03.23 18:27 0
  • Profilbild ZanderGummi

    WG ist Geschmackssache, bei mir im Freundeskreis angeln alle mit Ruten unter 40g...

    Ein wichtiger Tipp, immer erst ein paar Würfe im knöcheltiefen Wasser, viele stapfen gleich rein, aber manchmal kommen die Mefos mega flach.
    Und ggf. eine Fliege als Beifänger nutzen, bringt manchmal den Fisch...

    07.03.23 18:33 0
  • Profilbild Alexander Mengele

    Achso okay, ja ich fische auch gerne etwas feiner.

    Das hatte ich auch irgendwo Mal gelesen, danke für die Erinnerung daran.

    07.03.23 18:39 0
  • Profilbild Frank 1977

    ich meinte bis maximal 60g wurfgewicht was wohl ein bischen hoch gegriffen ist ich dachte meine lars hansen baltic pro cast hat bis 60g wurfgewicht aber die hat 18-45g

    07.03.23 18:49 0
  • Profilbild Alexander Mengele

    Achso, ja Mal schauen welche Rute ich von mir mitnehme

    10.03.23 07:16 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler