Beiträge

  • Profilbild NiWi

    Petri!
    Kann mir jemand Tipps zum Tackle mitteilen. Ich möchte Spinnenfischen mit Wathose betreiben. Rute soll eine Zeck Silver Horizen sein. Welche Rolle sollte ich mir dazu holen und welche wathose? Mit freundlichen Grüßen
    Bleibt gesund und danke für die Antworten

    14.01.23 08:36 0
  • Profilbild Housemeister

    Wieviel möchtest du denn für die Rolle und wieviel für die Wathose ausgeben?

    14.01.23 08:55 0
  • Profilbild NiWi

    Habe insgesamt 500 Euro für Rute Rolle und wathose

    14.01.23 09:04 0
  • Werbung
  • Profilbild Housemeister

    Also noch ca. 320 für beides. Ich schätze mal dass das Hauptaugenmerk auf der Rolle liegen würde und dann der Rest für die Wathose. Als Rolle kann ich dir die Daiwa Ballistic ans Herz legen. Die ist magsealed und auch für Salzwasser gediegner, wenn man sie ordentlich pflegt. Bei der Rutenlänge wahrscheinlich ne 4000er passen, aber ich würde an deiner Stelle eher in den Angelladen gehen und nach ner Rolle gucken, mit der die Kombo ausbalanciert ist. Es kann sein, dass selbst die 4000er noch zu leicht ist und du eher in Richtung BG MQ gehen müsstest, um bei Daiwa zu bleiben. Bei Shimano kenne ich mich nicht aus.
    Dann hättest du noch ca. 100-150 für ne ordentliche Neoprenwathose übrig. Bei Wathosen muss man sich halt sehr überlegen, wieviel Komfort man haben will. Für wirklich komfortables Zeug für regelmäßige Einsätze wir das Budget nicht ausreichen, da das schnell sehr teuer wird. Unendlich haltbar ist keine Wathose, auch die hochpreisigen Simms, Patagonia, Guideline und co. werden früher oder später undicht, bieten aber wie gesagt deutlich mehr Tragekomfort.

    14.01.23 09:38 3
  • Profilbild Frank 1977

    moin NIWI hast schon ne wathose?
    hab ne nagelneue wathose liegen noch verpackt wurde fürn kollegen mitbestellt der hat sie aber seit geraumer zeit weder abgeholt noch bezahlt für 50€ würde ich die abgeben

    30.01.23 23:04 0
  • Profilbild Frank 1977

    schuhgröße 44 fällt aber deutlich größer aus

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    30.01.23 23:06 0
  • Werbung
  • Profilbild ZanderGummi

    Würde dir auch eine Daiwa BG ans Herz legen. Stabiles und robustes Teil, was gerade bei langen Ruten hilft die Balance hinzubekommen.
    Und wie Housemeister schon sagte, mit der Wathose landest du wohl bei einer Neoprenhose. Ich habe mir für 70€ eine relativ dicke bei Amazon bestellt und die ist seit 3 Jahren dicht. Bei Kälte noch ausreichend, bei Wärme fühlt man sich, als ob man in die Hose gep**** hätte 😉 soviel zum Thema Komfort...
    Ein Kumpel hat eine Hightech Hose und Stiefel, echt geiles Zeug, aber teurer als dein Gesamtbudget...

    30.01.23 23:14 2
  • Profilbild Dennis Wa

    zum tackle liefer ich dir etwas nach, schau doch vorher gerne Mal hier

    link2021/

    31.01.23 04:42 0
  • Profilbild Salmo77

    Moin,
    Wenn jetzt alle über Daiwa sprechen, möchte ich eine Lanze für meine Shimano Stradic 4000 brechen.
    Megateil seit 5 Jahren! Keine Perücken, coole Bremse, hoher Einzug ( ist wichtig 6,2:1). Nur mit Warmwasser spülen.
    Bitte nicht an der Rolle sparen. Nichts ist nerviger als bei 3 Grad 0,12 Geflecht zu entwirren.
    Behr Neoprenwathosen mit Filzsohle sind super. Kassenzettel aufheben!
    Wichtig ist auch, wenn du Mono vorschaltest, im Knotenbereich das Geflecht doppelt zu legen. Sonst schneidet das Geflecht dir die Mono durch.
    Tight Lines!

    31.01.23 05:58 1
  • Profilbild ZonenIndianer

    es bleibt doch nicht nur bei einer wathose, es sei denn du gehst im sommer angeln. eine ordentliche watjacke sollte es auch sein, sonst ist der spaß schnell vorbei.

    ich fische auch die silver horizen, als rolle hab ich mir eine quantum smoke s3 4000 geholt…coole combo…preis liegt bei 150-180€

    31.01.23 19:54 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler