Beiträge

  • Profilbild Sören Jappe

    Was könnt ihr mir denn aus euren Erfahrungen erzählen? Habe bisher erst 1x das Glück gehabt und eine gefangen. Ich bin glaub ich immer an den falschen.

    20.03.21 19:41 0
  • Profilbild Kinglenni06

    Dieser Post wurde gelöscht.

    21.03.21 09:34 0
  • Profilbild Bobby

    Lass uns lieber Heringe angeln, wenn sie da sind. Das geht einfacher 😉🎣🐟🐟🐟

    21.03.21 10:03 0
  • Werbung
  • Profilbild Sören Jappe

    Das können wir auch gerne machen 🎣👌
    Aber die kleinen Silberbarren reichen mir nicht 😂

    21.03.21 11:23 0
  • Profilbild WawA4n

    Da hilft leider nur dranbleiben und immer weiter die Augen offen halten, um den ein oder anderen guten Spot zu finden.

    Bei mir habe ich z.B etwas mehr als 1 Jahr gebraucht, bis ich die erste MeFo gefangen habe.
    Unzählige Euros sind dabei im Wasser hängen geblieben, aber die Hartnäckigkeit wurde belohnt und seitdem fange ich regelmäßig und teilweise sehr gut.


    Die erste MeFo brachte mir ein Grün/weisser Møresilda Blinker im November, mit nem Einzelhaken und 2 Sprengringen dran.

    Die meisten MeFos gingen jedoch auf die Gladsax Fiske wobbler im Schwarz/weißen Dekor, 21g.
    Langsam geführt und leicht angetwitcht. Genutzt habe ich immer meine weiche ZanderJigge.

    Inliner bringen bei mir meist den Erfolg , bei stark Beangelten Stellen.
    Weissenhäuser Strand oder Bockholmwik sind z.B solche Orte.

    22.03.21 18:03 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler