Beiträge

  • Profilbild Daniel Vincenzo DOria

    Guten Abend Leute hat jemand eine gute Idee mit der bolo Methode paar Rotaugen oder sonstiges an Weißfisch zu fangen ???
    Ich war Jetz 4 mal los nachdem es so kalt war habe aber nichts gefangen und das hatte ich noch nie

    23.02.21 20:04 0
  • Profilbild TobBok

    In solchen Phasen wie jetzt würde ich gezielt ruhigere Stellen suchen, die tiefer sind. Das Wasser ist recht kalt und in solchen Senken sitzen jetzt die Weißfische drin.
    Hatte auch 2 Schneider Touren bevor ich im tieferen Wasser vor nem Wehr wieder was auf Pose hatte...

    23.02.21 20:54 0
  • Profilbild MadMax91

    Würde dem widersprechen, auch wenn ich kein Friedfischangler bin. Würde mich wegen der letzten warmen Tage auf die Seeseite setzen, wo der Wind das warme Oberflächenwasser hindrückt und mir dort möglichst flache Buchten aussuchen

    23.02.21 21:19 0
  • Werbung
  • Profilbild pd69

    bei solchen schwierigen Situationen ist ein Thermometer von großem Vorteil

    23.02.21 22:35 0
  • Profilbild DanielBender

    @Daniel Vincenzo DOria
    Das kommt ganz auf dein Gewässer an, in meinen Stammkanälen sind immernoch die tiefen Bereiche sehr fängig. Im See oder Teich sieht das schon anders aus. Da könntest du schon in flacheren Gewässerbereichen gut fangen.
    Das wichtigste ist einfach die Gewässerkentniss. Ein attraktives, Nährstoffarmes Futter ist ebenfalls von Vorteil. Der Fisch frisst momentan noch nicht allzu viel, daher ist weniger mehr.
    Stimme dein Setup feinstmöglich ab, grobes Gerät und Montagen wirken eher abschreckend.
    Zum Fazit hilft momentan nur probieren und testen ✌🏻

    24.02.21 06:03 0
  • Profilbild Daniel Vincenzo DOria

    Vielen vielen Dank Leute

    24.02.21 07:22 0
  • Werbung
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler