Beiträge

  • Profilbild Lukas.Fishing

    Suche eine Feederrute die hauptsächlich für Stillgewässer ist abera uch ab und zu mal im Fluss benutzen kann wie z.b. am Rhein🎣😋
    Vielen Dank im voraus
    Lukas😃

    10.03.18 20:52 0
  • Unbekannt

    Das ist ne große Reichweite die du da abdecken willst. Frage an die Rheinangler: Was für Korbgewichte nutzt ihr da? Seid ih da nicht locker bei den schweren 120g Ruten wenn nicht sogar mehr? Und die Frage ist auch ist dein Stillgewässer kleiner oder größer? Oder möchtest du weit werfen an deinem See? Das sind alles Faktoren die das Ganze beeinflussen

    10.03.18 21:09 1
  • Profilbild Lukas.Fishing

    Ok ich Frage mal in meinen Angel Laden nach🎣Danke für die antwort

    10.03.18 21:11 0
  • Werbung
  • Unbekannt

    Kannst ja nochmal abwarten ob nicht noch einer ne gute Antwort parat hat morgen kannst du ja eh nicht in den Laden😉

    10.03.18 21:21 1
  • Profilbild chillimilli

    Kommt natürlich auf dein Budget an...
    Als ich etwa in deinem Alter war hab ich mir von Cormoran die Profiline (3,60m WG90) zugelegt und hat mir bis heute gute Dienste geleistet ist für knapp unter 30€ erhältlich und habe damit sowohl im Stillgewässer als auch am Rhein und an der Maas immer gut gefischt.

    10.03.18 21:22 1
  • Profilbild ALEX84

    Ich hab mir die DAM Big River Feeder geholt . Sie hat 60-180 g Wurfgewicht. Hauptsächlich fische ich damit am See habe sie aber auch schon am Rhein eingesetzt. Kostet ca. 90€

    11.03.18 06:53 1
  • Werbung
  • Profilbild Perchmaster

    Browning Black magic

    11.03.18 08:22 1
  • Profilbild der Matze

    Moin ,😀 kann dir da die Firma KOGHA wärmstens empfehlen. gute Ruten zum kleinen Preis. habe meine für ca 40€ gekauft. benutze sie an der Elbe und am See. LG und Petri

    11.03.18 08:25 1
  • Profilbild Mackmyra

    Moin
    Ich kann die Daiwa Ninja x Feeder empfehlen hab selber 2 davon. 1. Wg von 50-150g und die 2. von 80-220 g wg

    12.03.18 18:54 2
  • Profilbild ChristophG

    Kogha Ruten sind absolut empfehlenswert.
    Ich würde Dir empfehlen, unterschiedliche Ruten zu besorgen .
    Siehe Foto.
    Für den See die 3,30m Variante.
    Für den Fluss eine Heavy Feeder .

    12.03.18 20:53 1
  • Profilbild Mackmyra

    Ja das muss und kann link selber entscheiden welche er nimmt ob die Kogha oder die Daiwa oder eine ganz andere hauptsache sie erfüllt den Zweck für den sie bestimmt ist. Hab ja nur meine eigene Erfahrung mit eingebracht bin mit den beiden Daiwa Ruten vollens zufrieden.

    12.03.18 20:56 1
  • Profilbild ChristophG

    Du hast Recht.
    Er muss schließlich damit zurecht kommen.

    12.03.18 20:59 0
  • Profilbild Mackmyra

    Ja das muss er. Natürlich muss er schauen was sein Budget her gibt bezüglich der Ruten. Die Daiwa Ruten kosten je nach dem welche Länge man nimmt ab 50€. Natürlich musst du schauen wie die gegebenheiten an deinem See an dem du Angeln willst sind ob viele Bäume oder ob genug Platz zum Auswerfen ist. Meine beiden Daiwa Ruten sind 3,60 m und 3,90 m

    12.03.18 21:33 1
  • Profilbild Reinhard van Dellen

    hai bevor du dir eine Rute zulegst mus du wissen was für ein Gewässer du den stock brauchst
    der Rhein ist eine andere Liga als die langsam fließende Flüsse im Rhein fängt das angeln bei 120gr an im Fluss ab 20 gr
    würde dir einen tip geben schaue dir erst einmal die Rhein Angler an Frage sie meistens bekommst du eine Antwort
    ich wurde es auch an den Flüsse n machen
    heute bekommst du gute Ruten bei eday für kleines Geld
    nehme lieber ein stock von einer guten Firma da haste mehr von
    wünsche dir noch viel Spaß beim suchen
    hoffe du wirst fündig
    bei fragen schreib einfach ne PN

    12.03.18 22:05 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler