Beiträge

  • Profilbild Diego01

    Hallo hab mal eine frage darf man beim friedfisch angeln grund angeln und neben bei noch posen angeln in sachsen

    30.07.21 18:54 0
  • Profilbild Firestorm72

    Steht im Fischereigesetz bzw. in der Fischereiverordnung. Generell sind aber zwei Angeln erlaubt, außer es handelt sich um Spinnangeln. Dann ist in der Regel nur eine Angel erlaubt.

    30.07.21 19:35 0
  • Profilbild blluebird

    Ich würde aber sehr gerne sehen wie jemand beim spinnangeln mit 2 Ruten gleichzeitig fischt.

    30.07.21 19:45 5
  • Werbung
  • Profilbild GeileAvo

    Eine reinlegen und dann 10m aufwärts und abwärts Spinnfischen?

    30.07.21 20:16 1
  • Profilbild Firestorm72

    Richtig! Keiner sagt das beide Angeln Spinnangeln sind. Wie GeileAvo es beschreibt wäre es möglich, aber halt nicht erlaubt.

    30.07.21 20:27 0
  • Profilbild Diego01

    ok

    30.07.21 21:10 0
  • Werbung
  • Profilbild Firestorm72

    Hier auch noch der Auszug aus der Fischereiverordnung von Sachsen. Die solltest du als Angeln aber auch selber kennen.

    "§ 4
    Fischerei mit Angeln
    (1) Eine Handangel darf nur eine Anbissstelle haben. 2Diese muss beim Fischen mit einem Köder versehen sein. 3Spinnsysteme gelten als eine Anbissstelle.

    (2) Entgegen Absatz 1 Satz 1 darf eine Hegene bis zu fünf Anbissstellen haben. 2Mit einer Hegene darf nur in Gewässern mit nachgewiesenem Vorkommen von Coregonenarten außerhalb von deren Schonzeit gefischt werden.

    (3) Es darf gleichzeitig höchstens mit zwei Handangeln gefischt werden. Bei Verwendung einer Hegene, Spinn- oder Flugangel darf nur mit einer Angel gefischt werden."

    31.07.21 09:54 0
  • Profilbild Pen6

    Wenn man Spinnangelt, darf keine weitere Angel im Wasser sein. Ich denke , dass hat er gemeint

    31.07.21 10:13 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler