Beiträge

  • Profilbild Der Angler 1133

    macht ihr euer friedfischfutter schon einen Tag vorher feucht oder beim Angelplatz? weil ich bin Samstag angeln und ich überlege ob ich das Futter schon vorher feucht mache oder beim Angelplatz.

    03.01.19 15:38 0
  • Profilbild Marlon.300

    bzw ich und mein Freund meinen das wir schon Mahl Futter bälle machen sollen.?

    03.01.19 15:39 0
  • Profilbild Samoht1

    Am Angelplatz mit dem Wasser aus dem Angelgewässer

    03.01.19 15:40 0
  • Werbung
  • Profilbild Esoxzist

    Futter meist am Abend davor …
    Kann ich am Wasser sofort starten …
    Geht aber auch direkt am Wasser…
    Scheinen ja einige zu machen sonst würde man nicht so viel Müll finden…🤔

    03.01.19 19:12 1
  • Profilbild Benny Wendt

    Also wenn man das Futter am Abend vorher macht ist es passiver. Wenn man es am Wasser anmacht, ist das Futter nicht ganz durchgezogen und dadurch entsteht eher eine futterwolke. Kommt drauf an was du lieber willst. Ich habe die erfahren gemacht das ich im Winter lieber das Futter am Vorabend fertig mache. Dann liegt es ruhiger am Boden

    03.01.19 19:30 2
  • Profilbild Marlon.300

    Ok Danke für die tollen Tips.😃👍

    03.01.19 19:30 1
  • Werbung
  • Profilbild AAA Fishing

    ich mache mein Futter meist am Angelplatz, je nach Situation und Futterplatz, Futterreste friere ich grundsätzlich wieder ein. Gerade Futter für method bleie zieht dann nochmals richtig durch. Die 5 min die mich das anmischen kostest sind es mir wert.

    03.01.19 20:44 0
  • Profilbild Marlon.300

    ok gut zu wissen

    03.01.19 20:44 0
  • Profilbild slunky

    ich mache das Futter lieber am Abend zuvor fertig.
    da das ganze etwas Zeit in Anspruch nimmt.
    das ganze etwas trockener. nachfeuchten kann
    man dann immer noch.

    03.01.19 20:44 1
  • Unbekannt

    Also bei mir sieht das immer wie folgt aus: Auto ausladen, Futter anrühren und dann erst Kescher ausklappen, Ruten und Montagen fertig machen. Dann überprüfen obs Futter auch wirklich passt und sonst nachfeuchten und Posenmontage einstellen. Fische meist entweder 2 Posen oder Pose und Grund/Feeder/Methodfeedee.

    Wenn du das Futter am Abend vorher machst würde ich mich eher an Slunky halten, bisschen weniger Wasser und am Wasser nachfeuchten.

    Feuchten am Wasser:
    Vorteil: Du kannst die Menge flexibel wählen und bei totalem Scheisswetter kurzfristig Zuhause bleiben
    Nachteil: Es kostet Zeit, lässt sich aber mit anderen Dingen rumbringen

    Feuchten abends daheim (oder vorm losfahren Zuhause):
    Vorteil: Du sparst am Wasser Zeit und hast keinen Müll am Wassee
    Nachteil: Du musst dich am nächsten Tag auf jeden Fall kümmern, entweder verwenden oder solltest du krank werden oder das Wetter extrem schlecht werden in eine Tüte und einfrieren. Beim einfrieren wichtig möglichst wenig Luft in der Tüte und NICHT vakuumieren. Sonst hast du Teig.

    03.01.19 22:16 2
  • Profilbild Der Angler 1133

    ok danke👍

    04.01.19 07:45 0
  • Profilbild Nik_las.r

    Mache es auch immer ein Tag vorher damit es gut durchzieht

    04.01.19 09:21 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler