Beiträge

  • Profilbild Pyrk Fabi

    Hallo Leute könnt ihr mir Tipps für den Fang von schleie an einem kleinen weiher geben? Der weiher hat einen guten karpfenbestand habt ihr tipps

    28.12.22 20:15 0
  • Profilbild Ralli08

    Nutze mal die Suchfunktion hier. Zur ***Schleie *** gibts etliche gute Beiträge

    28.12.22 20:33 1
  • Profilbild Fly

    Hallo
    Meinst du den See den dein Verrein befischt?
    Zumindest der in deinem Profil steht?
    Ich hab da schon öfter geangelt.
    Schleien gehen gut auf Pose mit Mistwurm oder Mais.

    Bisl rechts vom Steg beim Schilf.

    Der Weiher hat ja nur 3ha.
    geh eher da hin wo wenig Badegäste sind.
    In die Nähe des hinteren Steges beim Bogenplatz.
    Grüße Fly

    28.12.22 21:50 0
  • Werbung
  • Profilbild Pyrk Fabi

    Nein ist ein privatweiher und wird nur sehr wenig befischt

    29.12.22 09:38 0
  • Profilbild Pyrk Fabi

    aber danke

    29.12.22 09:39 0
  • Profilbild Fly

    ok
    Dann probiere einfach wenig Anfutter.
    Wenn dunkles Futter mit Wurm oder Maden Anteil.

    Am besten in Schilf oder Seerosen Nähe.
    Die Entfernung zum Ufer spielt keine große Rolle.
    Schleien halten dich gern in Ufernähe aus.
    Kraut oder Wasserpflanzen sind auch gut.
    Da kann man den Köder in Lücken ablegen.

    Mistwurm und Made geht bei uns am besten auf Schleie.

    Ist viel los am Futterplatz leg ruhig ne Rute etwas abseits nur mit Köder.
    Zuviel Gewusel von Weißfischen und Karpfen mögen die Schleien oft nicht.

    Am liebsten verwende ich die Posen Montage mit leichten Wagglern.
    weit werfen braucht man da eh nicht

    Beste Zeit wäre dann Frühjahr bis September ca.
    Im Winter sind sie sehr träge
    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
    Gruß Fly

    29.12.22 09:46 0
  • Werbung
  • Profilbild Tiger Hecht

    Geiles Gerät

    29.12.22 09:48 0
  • Profilbild Pyrk Fabi

    oke danke fly ich werde es probieren

    29.12.22 09:49 0
  • Unbekannt

    Schleien haben bestimmte Wege/Routen die sie immer wieder abschwimmen. Zunächst musst du also herausfinden wo die sind. Auch wenn du irgendwo anfütterst wird sich die Route nicht ändern.

    29.12.22 10:59 0
  • Unbekannt

    Versuche also an verschiedenen Stellen deinen Köder zu präsentieren, sobald du die erste gefangen hast, dann weisst du wo sie aktiv sind. Ansonsten musst du beobachten, ob du sie irgendwo siehst.
    Bester Köder ist Mais mit Maden, oder Wurmknäuel.
    Als ich heraus gefunden habe wo sie suchen, und das war immer in Ufernähe, da hab ich sie dann auch regelmäßig gefangen.

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    29.12.22 11:08 0
  • Profilbild Pyrk Fabi

    dannkkkkkkeee

    29.12.22 11:14 0
  • Unbekannt

    @Fly
    So ist es richtig, wenn man füttert, dann sind eben viele kleine Fische am Platz, das mögen die Schleien nicht. Da hast Du absolut recht. Lieber etwas grobes Futter und davon nicht zu viel. Und dann wie gesagt, Geduld und die Schleien Wege herausfinden. Ich angle auch mit Waggler, in Ufernähe kann man natürlich auch leichte Posen versuchen. Meistens muss man ja nicht über die 10 Meter hinaus. Euch allen Petri und viel Erfolg.
    Gruß Cherokee

    29.12.22 12:07 0
  • Profilbild CARP ANDI123

    versuchmal Mistwürmer falls vorhanden die sind super für Schleie

    29.12.22 18:15 0
  • Profilbild Pyrk Fabi

    mach ich und danke

    29.12.22 18:16 0
  • Unbekannt

    Made/Mais Kombi an einer einfachen, aber feinen Posenmontage, hat mir schon viele Schleien gebracht.

    29.12.22 18:17 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler