Beiträge

  • Profilbild Fishingforever

    Hallo Angelfreunde, kann mir jemand Tipps zum ziemlich gezielten angeln auf Graskarpfen geben? Also welche Köder usw. ?

    LG Fishingforever

    13.07.22 19:48 0
  • Profilbild Timix1901

    Versuch es vielleicht mal mit Partikeln wie Mais oder Tigernüssen.
    Mini Pup ups oder Mini Boilies könnten auch klappen. Hab bis jetzt nur auf so was Graskarpfen gefangen. Die meisten Graser kamen auf Partikel ;)
    Lg und Viel Glück

    13.07.22 20:06 1
  • Profilbild Florian Schulz 30

    moin, wieso willst du denn geziehlt diese Scheißficher ( meine Meinung) angeln?

    13.07.22 20:08 1
  • Werbung
  • Profilbild Dennis M

    Hi ich sag mal so es gibt kein gezielten Köder beim Gradkarpfen, wenn der vor einem Boilie ist nimmt er den so oder so es ist egal ob da eine Mais Kette liegt oder Tigernüsse. Was ich aber empfehlen kann ist Fütter mit Partikel vor bevor du angelst mit Mais Hanf Weizen und so dann müsste dass klappen

    13.07.22 20:31 1
  • Profilbild Fishingforever

    Hi Florian, ich find es halt schon ziemlich nice wie die Burschen Dampf haben und außerdem ist er eine der wenigen Fischarten die ich noch nicht gefangen habe.😉

    14.07.22 04:29 0
  • Profilbild Fishingforever

    Warum findest du die Fische eigentlich scheiße?

    14.07.22 04:33 0
  • Werbung
  • Profilbild Julol6464

    Ich lese mal mit

    14.07.22 05:25 0
  • Profilbild DeeJay

    Selbst nie gemacht, aber an der Oberfläche Brot oder Grasbündel anbieten soll auch ganz gut funktionieren.

    14.07.22 05:34 1
  • Unbekannt

    Grasbündel hört sich total verrückt an, aber wenn ich zu Hause Rasen mähe und Gras fällt in den Teich, drehen die Kollegen total auf- das Wasser kocht dann- Gras!!!! Unglaublich
    Mit geangelt habe ich aber nie, mein Topköder ist jedoch auch Tigernuss!

    14.07.22 05:41 2
  • Profilbild Fishingforever

    Danke für die guten Tipps 😁

    14.07.22 06:01 0
  • Profilbild carpforce

    Schilfherzen, Salatherzen, Boilie…

    Nach meiner Erfahrung ging es jedoch am besten auf aufgepoppten Mais auf eine Partikelfeld.

    Und die brauchen viel Partikel.

    Ich finde Graser auch ganz geil besonders deren Explosion vor dem Kescher.

    14.07.22 06:02 2
  • Profilbild Ralli08

    In Holland gibts Leute die angeln da mit Artischockenherzen drauf.
    Raketen mit Mäulern hart wie Stahl.
    Hab von leergespult bis gebrochenen Haken in Holland schon Alles erlebt.
    Die Tierchen haben Dampf das glaubt man teils nicht.

    Das Gerät sollte robust sein und Einiges abkönnen.
    Wer meint ein Wildkarpfen oder Fluss- und Kanalschuppi könne viel, der macht neue Erfahrungen.
    Aber wenn man sich einen Graser mal genau anschaut, weiss man eigentlich schon Alles

    14.07.22 06:19 4
  • Profilbild Florian Schulz 30

    ich finde sie scheiße, weil wenn du sie auf dem Boot dran hast 1. alles vertüdeln und 2. sie sehen halt einfach echt scheiße aus

    14.07.22 07:35 0
  • Profilbild Ralli08

    link 15 ist man noch mitten im Wegfindungsprozess 😄😄😄

    14.07.22 07:46 9
  • Profilbild carpforce

    Wie viele hast du den gefangen und wieso vertüdelt?

    Nach einem ordentlich Drill und Keschern sollte da nicht vertüdeln.

    14.07.22 07:51 1
  • Profilbild Babo07

    Ich kann die Nuss Liebe Boilie von Naturebaits empfehlen

    14.07.22 09:01 1
  • Profilbild Da Koller

    Ich empfehle Partikelköder also Maiskette oder Tigernüsse sind ganz gut, du kannst sie aber natürlich auch auf normale boilies fangen

    14.07.22 11:53 1
  • Profilbild Toshibar

    Hab früher die auch des öfteren mit Erdnüssen gefangen! Aber Erdnüsse bekommt man heute nur noch schwierig!

    25.07.22 21:18 1
  • Profilbild Fischgesicht95

    Kleine Hanf popups
    Auftreibende Maiskette
    Tigernuss
    Und auch wie schon geschrieben funktionieren Salatherzen etc.
    Und Ralli hat recht was das Gerät angeht
    Mit den von mir verwendeten Haken hab ich schon Schuppis und fette spiegler aus totholz geprügelt aber bei den Grasern biegen sie fast jedes mal auf

    Gezielt auf Graser geh ich auch nur noch mit weicheren Ruten da sie die kranke Flucht vorm Kescher gut abfedern

    25.07.22 22:01 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler