Beiträge

  • Profilbild Jan 1109

    Hallo Leute,
    Ich suche gerade eine neue Feederrute. Ich habe zwar schon eine, die allerdings bis 140 gramm WG und 420 lang ist. Jetzt suche ich noch eine, um max. 25 Meter vom Ufer auf Rotfedern zu angeln. Ich hatte da so an die cresta snyper method feeder gedacht. Rolle dachte ich dann an eine daiwa ninja in passender Größe.

    21.10.21 16:04 0
  • Profilbild Toller Hecht 123

    Ich würde mich da vielleicht mal im Browning Sortiment um link auch Browning Friedfisch Tackel (darunter auch meine Feeder) und kann es nur empfehlen...

    21.10.21 16:10 0
  • Profilbild Jan 1109

    Welche kannst du denn empfehlen Simon?

    21.10.21 16:15 0
  • Werbung
  • Profilbild DanielBender

    @Jan 1109
    Was hast du dir denn als Budget gesetzt? Gibt schon schöne Light Feeder im günstigen Preissegment. Die Cresta Snyper Method ist eher suboptimal, da sie sehr parabolisch und weich gestaltet ist. Das macht das Rotaugenangeln im Nahbereich nicht wirklich angenehm, da ist eine straffere, jedoch weiche Aktion deutlich im Vorteil.
    Lg

    21.10.21 16:25 0
  • Profilbild Jan 1109

    Ich dachte so mit Rolle und Schnur bis 100 Euro. Danke für die schnelle Antwort.

    21.10.21 16:26 0
  • Profilbild DanielBender

    @Jan 1109
    Schau dir mal von Tubertini die Hornet Light an, ist dafür ein idealer Stock. Schön schnelle Aktion, grade für Rotaugen im Nahbereich sehr wichtig.
    linklink

    Dazu eine Matrix Aquos 3000, da bist du je nach Anbieter knapp bei 100€ bzw leicht darüber. 👍🏻

    21.10.21 16:29 2
  • Werbung
  • Profilbild Jan 1109

    Würdest du auf dünne geflochtene oder eher auf Mono zurückgreifen? Bei den Entfernungen wahrscheinlich eher Mono oder?

    21.10.21 16:34 0
  • Profilbild DanielBender

    @Jan 1109
    In diesem Anwendungsbereich reicht meist eine gute Mono, allerdings ist das einer der wenigen Bereiche beim Feedern, wo auch ein Geflecht sinnvoll wäre.
    Das nutze ich jedoch nur im Winter in Kombination mit sehr dünnen Spitzen und nur 50cm Mono vorgeschaltet (Für die Montage).
    Mit einer Mono deckst du deutlich mehr ab als mit einem dünnen Geflecht, da ist der sinnvolle Einsatz sehr eingeschränkt 👍🏻
    Als Schnur könntest du bspw eine 0.20er Tubertini UC4 nutzen.

    21.10.21 16:38 0
  • Profilbild Jan 1109

    Vielen Dank für deine Schnelle und ausführliche Antwort.

    21.10.21 16:39 2
  • Profilbild DanielBender

    Kein Problem 👍🏻

    21.10.21 16:40 0
  • Profilbild Bluefish

    Ich habe auch Browning Feederruten. Nehme die zum Grundangeln auf Aal und auch zum Friedfischangeln auf nem Rod Pod. Sogar auf Karpfen. Für mich sind Feederruten eigentlich allrounder, ausser Spinnfischen. Sieh dich mal im Browning Sortiment um. Preis/Leistung stimmt da.

    23.10.21 08:32 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler