Beiträge

  • Profilbild DerkleineAngelfreak

    Hi,

    ich will im März es wahrscheinlich das erste Mal auf Schleie probieren. Und ich wollte fragen, ob ihr irgendwelche Erfahrungen bezüglich Köder oder Montage Tips habt. Zu welcher Uhrzeit fängt man am besten Schleien?

    LG

    29.01.21 14:20 0
  • Unbekannt

    Einfache Posenmontasche mit (Wurm und einen Maiskorn)

    29.01.21 14:21 0
  • Unbekannt

    Platzwahl ist ähnlich wie beim Karpfen

    29.01.21 14:22 0
  • Werbung
  • Profilbild DanielBender

    Stellenwahl ist das entscheidende, zudem die gute Abstimmung von Setup, Montage und Köder/Futter.
    Ich favorisiere entweder feinste Waggler-Montagen oder Method Feeder. Mein Futter halte ich eher passiv mit vielen Castern, geschnittenen Würmern und frischen Hanf.

    29.01.21 14:26 1
  • Profilbild DerkleineAngelfreak

    Funktioniert auch eine Grundmontage?

    29.01.21 14:27 0
  • Profilbild DanielBender

    Funktionieren tut theoretisch fast alles, das kommt sehr viel auf dein Gewässer an. Würde jedoch jedoch Montage möglichst fein und unauffällig halten. Nutze hauptsächlich eine Montage die ich schonmal in einem Beitrag beschrieben habe:
    link
    Alternativ für den klassischen Futterkorb oder ein Grundblei diese Montage:
    link3

    29.01.21 14:30 0
  • Werbung
  • Profilbild DerkleineAngelfreak

    Ich dachte an eine Montage mit Antitangle Boom und Grundblei oder Futterkorb. Danke schonmal. Ich werde es nach und nach ausprobieren.

    29.01.21 14:33 0
  • Profilbild DanielBender

    Den Antitangle-Bomm würde ich mir sparen, hat nicht wirklich eine gute Funktion und ist relativ auffällig. Gibt deutlich feinere und verwicklungsärmere Montagen ohne sowas. 👍🏻 Habe in den Links auch Montagezeichnungen bei den Bildern hochgeladen, wird deutlich besser funktionieren ✌🏻

    29.01.21 14:38 0
  • Profilbild Christian 86

    bei mir hat immer sehr gut eine selbsthakmontage mit sehr kurzen Seitenarm als Vorfach. also vom Aufbau wie ein chodrig nur eben mit entsprechenden Haken und insgesamt feiner als das für Karpfen. die Schleien Haken sich direkt bei Aufnahme des Köders. mit Posenmontagen haben mich die Biester immer in den Wahnsinn getrieben 😁 top Köder an allen mir bekannten Gewässern ist und bleibt zu jeder Zeit ein dicker quirligen Tauwurm.

    29.01.21 14:40 0
  • Profilbild Angeln_mit_koppa

    Schleien sind vorläufig in der Dämmerung aktiv am besten an Seen mit schlammigen Grund

    29.01.21 15:08 0
  • Profilbild exsori

    DanielBender welche Antitangle-Bomm benutzt du den ?
    ich benutzte seit Ewigkeit Antitangle-Bomm,ich kann nicht Bestätigen das die so auffällig sind , im Gegenteil wenn der korb auf dem Schlamm liegt und leicht einsackt kleinere Äste ,Blätter noch Rummliegen ist die Antitangle-Bomm kaum sichtbar

    31.01.21 10:29 0
  • Profilbild DanielBender

    @exsori
    Benutze keine davon, habe meine Erfahrungen damit gemacht. Bin nicht wirklich überzeugt davon und es gibt deutlich bessere Montagevarianten. Ist unnötiger Widerstand und Gewicht für den Fisch. Gibt noch zahlzeiche Gründe die gegen die Antitangle-Booms sprechen. Muss jeder für sich selbst wissen was zum Einsatz kommt, kenne jedoch keine Angler aus dem professionelleren Matchbereich die solche Dinger fischen ✌🏻

    31.01.21 10:34 0
  • Profilbild exsori

    Dieser Post wurde gelöscht.

    31.01.21 10:36 0
  • Profilbild DanielBender

    Schau dir mal mein Profil und meine Beiträge an, denke das beantwortet das 😅✌🏻
    Fische zu 80% Feeder

    31.01.21 10:38 0
  • Profilbild exsori

    Dieser Post wurde gelöscht.

    31.01.21 10:40 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler