Beiträge

  • Profilbild hunter123

    hallo ich möchte mit dem feedern und medhot feedern beginnen und wollte mall fragen was denn gute Marken sind aber nur nicht zu teuer sind

    18.03.19 14:45 1
  • Profilbild Jannik 308

    Browning,Matrix,Zammataro

    18.03.19 15:13 2
  • Profilbild hunter123

    Danke

    18.03.19 15:13 1
  • Werbung
  • Profilbild Jannik 308

    Bitte, da ist noch eine Marke die fällt mir aber gerade nicht ein

    18.03.19 15:14 1
  • Profilbild DanielBender

    Würde das alles nicht Markenabhängig machen, z.B die Method Körbe würde ich dir von Preston empfehlen. Haken z.B Guru die QM1 usw.. 🤣 kommt drauf an was du dir alles holen willst.

    18.03.19 15:22 2
  • Profilbild Jannik 308

    Ja genau z.b Sitzkieppen sind von Ms range ganz gut

    18.03.19 15:28 1
  • Werbung
  • Profilbild DanielBender

    Sitzkiepen von Schlögl sind einfach nur überteuert 🤣

    18.03.19 15:30 2
  • Profilbild Gewässerwart

    verschoben ins [Friedfischforum]

    18.03.19 20:34 1
  • Profilbild sub7en

    Method Feeder Ruten und Feederruten von MS= Michael Schlögel sind zu empfehlen. Preston ist auch gut. Fische mit beiden Marken. Die Method Feeder Körbe von Matrix oder Guru dind perfekt! Für die MS Ruten bekommst D günstig bei Nordfishing77😉

    18.03.19 22:33 1
  • Profilbild DH

    Kann meinen Vorrednern nur zu stimmen
    Sensas ist auch noch ne gute Marke und tubertini

    Method Flats von Preston schwöre ich drauf
    Wobei ich sagen muss meine hacken ( ich binde selber ) da geht nix über gamakatsu in meinen Augen

    19.03.19 03:44 1
  • Profilbild grey_heron_baits

    ich find die mustad und owner besser als gamakatsu.

    gamakatsu steht so auf einer höhe mit Guru (zumindest bei mir)

    19.03.19 04:01 1
  • Profilbild DH

    Ist natürlich alles irgendwo Geschmacksache

    19.03.19 04:06 1
  • Profilbild grey_heron_baits

    genau, geschmack und glaube.

    19.03.19 04:27 1
  • Profilbild Benny Wendt

    Matrix, Preston, guru, browning, drennan

    Mit matrix und drennan machst du definitiv nichts falsch.

    20.03.19 18:28 1
  • Profilbild hunter123

    OK danke

    20.03.19 18:29 1
  • Profilbild Chris25

    Schau mal bei Haldorado

    20.03.19 20:27 0
  • Profilbild BigCarp

    Ich finde die Marke MS gut (Michael Schlögel) sehr gute Qualität. Für so eine Rute müsste man ca. 65€ investieren und die Rolle liegt bei dieser Marke bei einer guten Rolle bei ca. 45 €. Da kannte ja mal nachschauen.

    20.03.19 20:54 1
  • Profilbild BigCarp

    Verschiedene Spitzen (von weich bis hart) sind auch dabei. Man kann sie natürlich wenn die alten kaputt sind, nachbestellen.

    20.03.19 20:55 1
  • Profilbild Ilya

    Sitzkiepe s36 und Anbauteile von Matrix , damit machst du nichts falsches.
    Ruten und Rollen auch Matrix und Preston .
    Kleinigkeit musst du selber gucken , Cresta Matrix , Guru , Preston

    31.03.19 02:25 0
  • Profilbild Riese Micha

    Ne Sitzkiepe, für den Anfang? Unnötig. Er will doch erst einmal reinschauen. Da tuts ein Verstellbarer Klappstuhl auch zu Beginn. Eine Kiepe ist zwar schön ( Ich habe mir letztes Weihnachten nach JAHREN auch eine gegönnt) aber gerade zu Beginn, eine unnötig teure Anschaffung. Solide Ruten gute Rollen und etwas kleinzeugs und gute Körbe reichen aus um erst einmal rein zu schauen.

    31.03.19 09:45 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler