Beiträge

  • Profilbild BackSledge

    Hey Leutz, ich hab mal 'ne Frage:
    Wie macht man / macht Ihr das am cleversten mit der Montage an der Stippe. Also ohne Rolle.
    An der Rutenspitze (7 Meter) ist ein kleiner Ring. Wenn ich die Montage "ganz normal" ran knote, bekomme ich die Montage beim Verstauen nicht in die Rute rein. Allein die Pose ist schon zu groß. Wohin mit dem Haken (ohne Wirbel direkt gebunden) ist noch 'ne weiter Frage. Der hinge da lose drin. Und das heißt, jedes mal die Montage abschneiden, die jedes mal 10 cm kürzer wird und dann neu knoten. Kann also nicht die Lösung sein.
    Also dachte ich mir: "Machste Wirbel dran und Schlaufe an die Montage, dann kannste das abnehmen und ordentlich gesondert verstauen." Das Problem ist, dass das unheimlich laut klappert... bei jeder kleinsten Bewegung klappert der Wirbel an der Rute, die ein hervorragender Resonanzkörper ist. Ist nicht gut für mich und für die Fische auch nicht.
    Jetzt hab ich's mit einem Stück verschiebbarem Schlauch über dem Wirbel versucht, aber das ändert nur die Frequenz des Klapperns.
    Hat jemand eine Idee, Lösung, einen Vorschlag oder Gedankengang, der mir helfen könnte?
    Bin gespannt... und danke Euch im Voraus.
    René

    16.06.22 16:21 0
  • Profilbild Julol6464

    Ich schiebe immer die Rute zusammen und die Schnur wickle ich um die Rute und den Haken hänge ich unten in den Endgriff. Ich Knote es mit einer Schlaufe an die Spitze

    16.06.22 16:28 1
  • Profilbild Julol6464

    Kleine Feststehende Pose 0.5-1g mit kleinem Haken

    16.06.22 16:28 1
  • Werbung
  • Profilbild DanielBender

    @BackSledge
    Du könntest einen sogenannten Dacron Connector an diesem Ring befestigen oder ein kleines Stück dickeres Geflecht einschlaufen.
    An diesem überstehenden Stück Schnur kannst du die Montage mittels Schlaufenverbindung befestigen und immer wieder lösen.
    Diese Methode ist eigentlich für Gummizüge, kann aber auch problemlos an diesem Ring befestigt werden.
    Die befestigung kannst du auf diesem Bild sehen.

    link49so7V5fo47hSGC9

    16.06.22 17:25 0
  • Profilbild Firestorm72

    Fahre in einen Angelladen und lasse dir an die Spitze so ein Teil anbringen:

    link1-1-50-5-stck--zm0434?referer=froogle&gclid=CjwKCAjwqauVBhBGEiwAXOepkeGPztSgXB6NqiEP7IZBKSBpfr3oDJeVlvuI1kFB8Eqn8k3IHHCnWhoCeeMQAvD_BwE

    Zum Aufwickeln deiner Montage bekommst du auch was im Angelladen. Problem ist somit gelöst.

    16.06.22 17:41 0
  • Profilbild BackSledge

    Alles gute Ideen. Werde mal 'n bißchen basteln. Danke Euch erstmal...

    16.06.22 18:26 1
  • Werbung
  • Profilbild Riese Micha

    Geh zum Händler deines Vertrauens und lass den Ring durch einen Stonfo ersetzen.

    16.06.22 19:13 1
  • Profilbild Riese Micha

    Dann kannst du die Montage abnehmen und auf ein Wickelbrettchen wickeln.

    16.06.22 19:14 0
  • Profilbild Christian 86

    wie schon gesagt kannst du die Montage auf ein Wickelbrettchen wickeln und anstatt die jedes mal anzuknoten kannst du einfach einen kleinen Karabinerwirbel anknoten und diesen dann jedes Mal in deinen Ring einhängen.

    16.06.22 19:45 0
  • Profilbild Christian 86

    diese Ringe halten in der Regel aber auch nicht ewig weshalb du dann über kurz oder lang auch sowieso beim oben bereits erwähnten stonfo konnektor landest.

    16.06.22 19:48 0
  • Profilbild Kevin Kleinhans

    Ich habe auch den ring weg gemacht und dieses schiebe teil angeklebt… absonsten habe ich früher immer einen karabiner andersherum angebunden und eingehängt… oder nimm einen no knot wirbel … macht dir keinen kopf, angel so wie es für dich am besten ist :)

    17.06.22 00:35 0
  • Profilbild BackSledge

    Stonfo... kannte ich noch nicht. Genial, das ist es. Danke Euch...

    17.06.22 10:24 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler