Beiträge

  • Profilbild Ichbinich45

    hallo, wie erkenne ich dass?

    24.03.21 10:37 1
  • Profilbild Joni123

    ich benutze lauf Blei Montage mit futterkorb

    24.03.21 10:39 0
  • Profilbild DanielBender

    An der Spitze deiner Feederrute. Die Spitze sollte immer feinstmöglich gewählt werden, jedoch so stark um sich bei Strömung oder Wind nicht komplett durchzubiegen.
    Bisse werden dir je nach Fisch und Beißverhalten mehr oder weniger gut angezeigt.

    24.03.21 10:58 4
  • Werbung
  • Profilbild Fritz Neumann

    Bei starkem Wind kann man die Rute auch gut flach seitlich ablegen (z.B. auf zwei Rutenständern oder so) dann ist die nicht so störanfällig. Ich spann die Schnur meistens so, dass sich die Spitze schon leicht biegt - dann kann man einen Biss sehr gut erkennen!

    24.03.21 11:04 0
  • Profilbild Mox

    Das kommt darauf an... wenn du eine Feederrute benutzt, dann erfolgt die Bissanzeige, wie oben beschrieben, über die Rutenspitze.
    Wenn du eine andere Angelrute mit einer härteren Spitze benutzt, dann kannst du auch einen Einhänger in die Schnur hängen.

    24.03.21 12:15 2
  • Profilbild Mox

    So in etwa...

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    24.03.21 12:15 3
  • Werbung
  • Profilbild Fritz Neumann

    Ja, stimmt - das geht auch im Dunkeln gut mit nem Knicklicht...

    24.03.21 12:26 0
  • Profilbild Marc F.

    was auch funktioniert ist die Rute in der Hand zu halten und den Biss in den Fingern zu spüren. Dann kannst du auch schneller anschlagen

    24.03.21 13:38 2
  • Profilbild Fritz Neumann

    Da hab ich halt immer ein bisschen Angst, dass der Fisch meine Bewegungen an der Rute spürt und den Köder liegen lässt. 🤔

    24.03.21 14:10 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler