Beiträge

  • Profilbild briebster

    Hallo zusammen,

    ich habe nächste Woche ein paar Tage frei und möchte so früh wie noch nie einen Versuch auf Karpfen starten.

    Ich befischen einen tiefen Baggersee. Die Temperaturen steigen ja jetzt langsam an auf bis zu 18°C. Meine Überlegungen: ich Fische einen Spot der sehr tief ist mit einer schönen steilen Kante. Hier hatte ich schon öfter Erfolg oder soll ich eine ganz flache Ecke des Sees befischen? Reichen zwei drei Tage etwas wärmeres Wetter, dass die Fische schon ins flache ziehen oder muss es hierfür konstant mehrere Tage warm sein?

    17.02.21 11:30 0
  • Profilbild Bowrito

    ist der See denn schon frei? bei uns sind alle zu und tauen auch nicht so schnell auf, da wird sich auch an der Wassertemperatur so schnell nichts machen.
    Wenn frei und sonne scheint drauf dann eher flach, ansonsten eher tief, wäre meine Empfehlung

    17.02.21 11:33 0
  • Profilbild Marc F.

    Ich probiere es die Tage auch mal. Ab 10° werden die Karpfen aktiv. Mit ganz bisschen Beifutter versuch ichs mal auf ner Kante und im Flachen

    17.02.21 12:36 0
  • Werbung
  • Profilbild Loni_Fishing

    Ich würde eine Rute ins Flache legen weil es da doch jetzt sehr schnell warm wird und aber trotzdem eine ins Tiefe

    21.02.21 08:55 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler