Beiträge

  • Profilbild Tim . M.

    ich möchte Karpfen fangen weiß jemand welche Größe an boilis am besten ist? Moin

    19.10.22 16:54 0
  • Profilbild Fischgesicht95

    Kann man nicht genau sagen
    Ich fische 15,16,20,25mm 20+15, 20+20, 25+25mm und alles hat mir schon Karpfen gebracht
    An einem See bekommst auf 15mm die meisten Bisse an nem anderen stehen sie wieder auf 25er Murmeln

    19.10.22 17:06 2
  • Profilbild Cyprinus_CARPIO

    Die Größe ist nicht entscheidendt. Ich habe schon gesehen wie sich 50cm Karpfen einen 30mm Boilie plus 15 mm Pop up reingezogen haben. Ich persönliche Fische aber am liebsten zwischen 20mm und 24mm

    19.10.22 17:06 1
  • Werbung
  • Profilbild Tim . M.

    ok danke

    19.10.22 17:11 0
  • Profilbild Doyle

    Wir nehmen 20er. Geht ganz gut

    19.10.22 17:34 0
  • Profilbild CARP Hunter 16

    24 mm ist meiner Meinung nach die beste Größe da man weniger Spritzer hat

    19.10.22 18:38 1
  • Werbung
  • Profilbild aufFeeder

    16mm kann gut gehen aber gemacht so 20 und 20+ also wenn es nicht auf die Größe des Fisches ankommt sonder du allgemein erstmal Karpfen fangen willst würde ich mit einem 16 mm fischen

    19.10.22 19:04 0
  • Profilbild Canis Lupus

    So klein wie möglich und so groß wie nötig.....
    Warum? Selbst drüber nachdenken 🤫😉

    LG
    Robert

    19.10.22 21:14 2
  • Profilbild Yakuza82

    Ist eine Frage die man pauschal nicht beantworten kann.
    Ist von Gewässer zu Gewässer unterschiedlich der eine schwört auf 20er der andere auf 24 und wieder einer auf 16er Murmeln. Einfach angeln und Erfahrungen sammeln und gucken was geht 👍

    20.10.22 05:29 1
  • Profilbild Flögeln85

    Die Frage ist auch wie viele Mitesser unterwegs sind.
    16mm bei vielen Weiss Fischen ist keine gute Idee

    20.10.22 10:42 0
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Da gibt es nur eine richtige Antwort, nämlich keine .
    Das musst du schlichtweg selber ausprobieren bzw. raus finden.
    Es ist zu allgemein .
    An manchen Gewässern haben sich die Karpfen an z.B. 22mm eingestellt und an anderen gehen sie nicht mehr dran weil sie die Größe schon kennen und vorsichtig geworden sind..
    Genauso wie die Frage welcher Geschmack oder Farbe gerade gut link dir genau keiner sagen

    Es gibt eine grobe Linie die sich als erfolgreich raus gestellt hat wie zum Beispiel 22mm mit 15mm poppi als Schneemann oder ein Halber Boilie noch über der 22er murmel aber das wars dann auch schon .

    20.10.22 14:48 0
  • Profilbild Miko Blaas

    20mm geht immer

    20.10.22 15:47 0
  • Profilbild Miko Blaas

    Im Frühjahr allerdings etwas kleinere ca 16mm

    20.10.22 15:47 0
  • Profilbild Daniel (bÜ) Roth

    Ganz klar abhängig vom Gewässer bzw. der Vorliebe / Futtergewohnheiten der Fische und der Jahreszeit. Interessanter ist ehr die Wahl des richtigen Platzes und des passenden Rigs außerdem wo wird der Köder angeboten. Auf Grund, mit Auftrieb oder im Mittelwasser oder nah an der Oberfläche. Das ist eben die Kunst. 😉🌿🎣

    22.10.22 18:22 0
  • Profilbild Blackforest_carpfishing

    Das kommt ganz auf die Anatomie des Fischen an. Habe wegen diesem ein 4 stündiges Telefonat geführt. Wo auch diesem Thema angesprochen wurde. Das ist garnicht so einfach zu beantworten. Aber in groben und ganzen ist es wie bei uns Menschen jeder Mund ist unterschiedlich groß und so ist es bei dir Krapfen auch. Das hat etwas mit dem Abstand von den Schlundzähnen zu tun. Es kann auch gut möglich sein dein ein 50 cm Karpfen ohne Probleme ein 35er Boilie wegknallt aber ein 80er Karpfen schafft nur ein 18er Boilie.

    23.10.22 02:20 0
  • Profilbild P.R.

    Ich hab immer 15er und 20er füttere auch beide zusammen und halbieren auch immer ein teil am Haken Fische ich meist ein Schneemann. funktioniert sehr gut.
    Ich kann dir aber mit 100 prozentiger Sicherheit sagen das die Größe der Köder nicht den fangerfolg ausmachen. Ich hab sie halt weil es die gängigsten Größen sind

    23.10.22 07:54 2
  • Profilbild Gregor Suchostawski

    Größe ist nicht entschieden, viel wichtiger ist der richtige Spot, eine sauber liegende Montage und das dein tackle an die Bedingungen angepasst ist.
    Karpfen kann man mit nem einzelnen Maiskorn fangen aber auch mit sehr großen Boilies, das entscheidende ist das kleine Köder auch von vielen anderen Fischen gefressenen werden können die Boilies tendenziell aber eher von großen Fischen.

    25.10.22 22:22 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler