Beiträge

  • Profilbild tobias59929

    Moin Moin.

    Ich möchte unbedingt mal an den Diemelsee einen Karpfen fangen eben weil er hier so wenig gegangen wird.
    Hat jemand Tipps und Tricks? Wo und mit welchen Methoden es am besten klappen könnte?

    Vielleicht beim Itterarm neben dem Naturschutzgebiet?

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    25.07.20 18:31 0
  • Profilbild Tackle Team B+S

    Ich kenn den diemelsee jetzt nicht. Aber ich würde schauen ob du im Uferbereich uberhängende Bäume siehst und darunter schon mal was platzieren. Oder Flache Plateaus wo die sich Aufwärmen. Alternativ Schilfkanten und Seerosenfelder.

    25.07.20 19:42 0
  • Profilbild fishingchris

    Ich kenne das Gewässer nicht. Sollte es dir da ähnlich gehen solltest du das als erstes ändern. Fahr halt öfter mal hin und halte die Augen auf ob und wo vllt mal was springt. Ein Nachmittag mit der lot Rute gibt auch gut Aufschluss über Strukturen und mögliche spots.

    25.07.20 23:47 0
  • Werbung
  • Profilbild Christian 86

    also der Diemelsee ist eine Talsperre. Seerosenfelder, und Schilfgurtel wirst du also hier wahrscheinlich nicht finden, auch ein Plateau wird es wohl eher nicht link schon gesagt solltest du das Gewässer erstmal link kannst das wunderbar mit ner Spintour verbinden falls dir ein Tag mit der lotrute zu langweilig link solchen Talsperren gibt es meist schöne Großbarsche nicht weit vom Ufer zu link grundnah geführten ködern lernst du das Gewässer gut kennen und wirst bestimmt jetzt im Sommer den ein oder anderen Karpfen link entdeckst du auch eine etwas flachere Bucht die nicht ganz so steinig und steil abfallende Ufer hat. dort gehen die Karpfen spätestens in der Nacht ganz sicher auf Nahrungssuche.

    26.07.20 06:47 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler