Beiträge

  • Profilbild max-fishing123

    Weiß einer ob die karpfen noch in mittleren Gewässern beißen wollen

    04.11.21 16:37 0
  • Profilbild Hamburger Kampfkarausche

    was sind bitte mittlere Gewässer?

    04.11.21 17:11 0
  • Profilbild Pike1981

    hä?

    04.11.21 17:57 0
  • Werbung
  • Profilbild max-fishing123

    Also beißen sie noch in Seen

    04.11.21 17:58 0
  • Profilbild Pike1981

    kommt drauf an. wenn du deinen Köder tiefer platzierst, kann es sein, dass du dich unter der sprungschicht befindest. dort ist tote Hose. solange die wasserTemperatur nicht unter 8 Grad sinkt besteht Hoffnung. je nach Wassertemperatur nicht zu viel füttern. würde im Moment eher zum Fluss oder Kanal tendieren. dort fahren die den Stoffwechsel nicht so weit runter und fressen dementsprechend noch ganz schön. bei 11 Grad Wassertemperatur ist das aber auch kein Wunder...

    04.11.21 18:02 0
  • Profilbild Canis Lupus

    Fangen kannst du auch im See link bei 4° Wassertemperatur ;)
    Findest alles halt nur am Wasser raus 😆
    Je kühler die Brühe desto weniger Futter aber ich denke das ist kein Geheimnis mehr.

    04.11.21 18:47 0
  • Werbung
  • Profilbild Pike1981

    etwas stumpf aber im Grunde richtig. allerdings macht der Fragensteller nicht den Eindruck,, als sollte man ihn im Winter bei 4 Grad Wassertemperatur zum stehenden Gewässer leiten um einen KARPFEN zu fangen. ist dann schon tricky... Versuch macht klug, aber wenn er nicht die Erfahrung hat, sitzt er sich sehr wahrscheinlich dumm und duselig und dann kommen die nächsten Fragen.

    04.11.21 18:55 0
  • Profilbild Canis Lupus

    @Pike1981: Absolut stumpf wie ich finde 🤣
    Aber völlig bewusst, irgendwie find ich die Frage schon ebenso stumpf.
    Hauptsache einfach mal machen, nur der Versuch macht klug.

    @max-fishing123:
    Was weißt denn über den See den du befischen möchtest?
    Tiefe? Struktur? Fischbestand? Boden (Kies, Lehm, Stein, Sand, Schlamm)?

    LG

    04.11.21 19:54 0
  • Profilbild max-fishing123

    Leider nicht so viel da ich Einsteiger bin und mich noch nicht erkundet habe

    04.11.21 19:55 0
  • Profilbild Canis Lupus

    Wie groß ist das Wasser denn in etwa?
    Bei nem kleinen Dorfteich würde ich mir da keine Platte machen....

    Ansonsten aber:
    Ausloten und sich schon mal bisschen nen Bild machen.
    Nehme an Boot & Echolot oder nen Deeper hast nicht am Mann, oder?
    Also: gute alte Lotrute in die Hand und ab geht's 🤘
    So kannst dir z.B. grob etwaige Untiefen, Rinnen, Kanten, Plateaus und dergleichen schon mal aufzeichnen (hab früher auf nen A3 Block grob die Form vom See gekritzelt und dann Notizen gemacht) sofern du da Bock drauf hast ;)
    Viel viel Arbeit aber lohnt sich.
    Bist halt am Wasser und verbringst dort Zeit, kannst beobachten, siehst evtl Fische gründeln, springen, rollen.

    04.11.21 20:13 0
  • Profilbild Pike1981

    jau das war stumpf 🤣 aber jetzt zurück zur Hilfestellung. Also lieber Kollege neueinsteiger. Zum Thema auskundschaften im allgemeinen gibt's mehr als genug Videos auf Youtube. Da schauste einfach mal wie Hot spots ermittelt werden. Zum Beispiel das ausloten des Grundes mittels blei. Da ist natürlich Feingefühl gefragt, aber so grundsätzlich kannste dir das dort am besten mal anschauen und probierst im Anschluss. Gruß und Petri 🤝

    04.11.21 20:15 1
  • Profilbild max-fishing123

    Danke

    04.11.21 20:17 0
  • Profilbild Canis Lupus

    Man ham die Wasser da oben bei link laufen mir direkt die Tränen 😅

    04.11.21 20:18 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler