Beiträge

  • Profilbild Tobias Bergan

    Sehr geehrte Comunity ich habe eine fragen zum Thema Ruten. Ich möchte dieses Jahr mit dem Karpfen angeln anfangen. Ich Angeln im Main bei Würzburg (mit Binnenschifffahrt) wie viel Lbs sollte meine Rute haben und wieviel gr Bleie benötige ich?
    Danke schon mal
    Und wünsche immer straffe Schnüre.

    02.02.21 21:07 0
  • Profilbild Marc F.

    Wie weit misst du raus? Boot oder Werfen?

    02.02.21 21:08 1
  • Profilbild Marc F.

    musst

    02.02.21 21:08 1
  • Werbung
  • Profilbild Tobias Bergan

    Ufer

    02.02.21 21:11 0
  • Profilbild Tobias Bergan

    Mit dem Boot ist bei uns verboten auch Futterboote sind verboten.

    02.02.21 21:14 0
  • Profilbild Marc F.

    Mit 3lb bist du für fast alles gewappnet und kannst eigentlich auch weit werfen. Die Bleie bewegen sich bei Schifffahrt fast immer. Um das auszuschließen brauchst du nen 250g Blei oder mehr

    02.02.21 21:14 3
  • Werbung
  • Profilbild Marc F.

    Dieser Post wurde gelöscht.

    02.02.21 21:19 0
  • Profilbild Thomas_

    Was ist dein Budget?

    02.02.21 22:11 1
  • Profilbild Thomas_

    Ich besitze eine fox explorer 3,25lbs die passt für ziemlich alles

    02.02.21 22:12 1
  • Profilbild Thomas_

    Finde das Konzept auch echt cool

    02.02.21 22:12 1
  • Profilbild Thomas_

    Oder halt ne horizon mit bissl mehr Länge falls weiter raus aber ich weiß nicht was dein Budget her gibt

    02.02.21 22:13 1
  • Profilbild Thomas_

    Lieber bissl auf Qualität setzen ist meine Meinung

    02.02.21 22:15 1
  • Profilbild Thomas_

    Marc hat hier aber mehr Ahnung würd ich sagen

    02.02.21 22:18 1
  • Profilbild Marc F.

    Ich bin auch nur Karpfenangler mit wenig Ahnung 😅
    Da gibt es weitaus mehr Leute, die was sagen können.

    Du könntest vllt wenn corhanden stillere Bereiche aufsuchen

    02.02.21 22:21 3
  • Profilbild Marc F.

    Aber ist es nicht sowieso sinvoller die Montage nach einem Schiff neu auszulegen, weil der ganze Staub und Dreck den Köder bedeckt?

    02.02.21 22:25 2
  • Profilbild Marc F.

    Matze hat ne ganze Videoreihe für den Fluss
    link2j0kEz2zg

    Der benutzt auch nur 3lb Ruten. Reicht auch eigentlich, aber mit 3,25 oder 3,5 hat man nochmal mehr Power.
    Am Ende bleiben die Blei sowieso nicht perfekt liegen

    02.02.21 22:32 1
  • Profilbild KRCarp

    Ich habe bisher im Kanal/Fluss mit viel Schifffahrt mit 3lbs Ruten der alten Generation, 20 Jahre alt, geangelt, die waren schön hart und du konntest schwere Bleie über 120gr gut werfen.
    Ich musste aber leider nun neue Ruten kaufen. Die neuen Ruten von heute sind viel weicher, deswegen habe ich mich für die Flussangelei für 3,5lbs entschieden. Damit habe ich genügend Rückgrat und kann wenn ich es brauche auch größer 200gr Bleie locker werfen.
    Zumal ja auch immer mal mit Wels als Beifang im Fluss zu rechnen ist...

    03.02.21 05:26 1
  • Profilbild Esox Hunter 100

    Bei uns am Europakanal mit 4m Wassertiefe, nehm ich meine 3,5lbs von Daiwa Black Widow und eine Fox Eos ebenfalls 3.5lbs mit.
    Damit hast du genug Wurfgewicht und Rückrat um auch mal einen 40 Pfünder sicher zu landen.
    Bei uns wenn ein Schiff kommt holen die meisten ihre Ruten raus wegen Strömung und wegen verheddern der Montage.
    Da zieht es auch ein 150g Blei in die Schiffsschraube (eigene Erfahrung 🙈).
    Wie das am Main ist und ob die Schiffe weiter weg sind oder wie tief er ist weiß ich nicht.

    03.02.21 05:28 1
  • Profilbild Tobias Bergan

    Danke für die vielen Antworten mein Budget liegt bei ca 600 euro.

    03.02.21 05:46 0
  • Profilbild Alex D.

    Am Main wirst du einen eod pod benötigen, eher high pod um viel Schnur aus dem Wasser zu bekommen. Es würde Sinn machen evtl 13 ft ruten zu kaufen, so würdest du noch etwas weniger Schnur im Wasser haben, für einen Fluss machen grundsätzlich voll parabolisceh ruten Sinn, du wirst nie wirklich weit werfen müssen (mit weit meine ich über 80 meter). Mit den bleien musst du rumprobieren, es gibt sicherlich Stellen wo auch 120 gramm liegen bleiben, deshalb würde ich mich da nicht fest legen. Außerdem wirst du sowieso nach jedem Schiff kontrollieren müssen. Eine lbs Zahl ist am Ende nur eine Zahl die auf der rute steht, es gibt 3 lbs ruten die sehr viel härter gefühlt sind und welche die sich eher wie 2 lbs anfühlen. einfach mal ausprobieren uns sich nicht zu sehr von Zahlen leiten lassen

    03.02.21 06:43 3
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler