Beiträge

  • Profilbild Michaelfisherman

    Servus, mixt jemand sein Goo selber oder benutzt überhaupt jemand das Zeug?
    Mich würden Rezepte interessieren und generell die Taktik. Benutze jetzt im wesentlichen Goldsaft/Honig mit dicker Kaffeesahne und etwas strong attrack sowie Butter Vanille Aroma. Dazu dann frei Schnauze etwas Uranin und naja es ist halt richtig was los unter Wasser. Hab jetzt schon die Uranindosis deutlich gesenkt, da das schon recht heftig abgeht.
    Mittlerweile nach tausenden youtube Videos denke ich es ist besser lediglich den Haken Köder zu präparieren und weder den Pva Stick noch das allgemeine Lockfutter... Das ist einfach zuviel Party unter Wasser glaub ich.... Wie seht Ihr das?

    16.05.18 11:30 1
  • Profilbild Michaelfisherman

    Hab auch da sebstgebasteltes probiert. Mit Fluorescein Dinatrium. 100 g glaub 20€. Hab Dip gemacht auf Honiggrundlage einmal fischig und einmal süss fruchtig und auch im Grundfutter und immer wieder abwechselnd. Leucht Party ein Tag, ein Tag ohne. Also es hat definitiv einen brutalen HALLO Effekt unter Wasser. Die Leucht Wolke gepaart mit dem Duft lockt definitiv viele Fische aller Größen an den Spot. Das ist Fakt. Am Haken Köder selber hab ich den propagierten Effekt noch nicht so bemerkt. Da glaube ich momentan noch eher an Köder mit viel Geruch oder Gestank. Aber zum Fische an den Spot holen funktioniert es definitiv, .

    Gruß Micha

    27.05.18 10:55 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler