Beiträge

  • Profilbild wossi

    Heute früh im Gewässer entdeckt, 8 von diesen Prachtexemplaren beim Sonnen erwischt.
    Sind das Graskarpfen?

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    02.06.19 10:39 4
  • Profilbild wossi

    Brummer 🤗
    Haben sich auch nicht wirklich stören lassen

    Holl dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    02.06.19 10:41 3
  • Profilbild Andreas87

    Hi. ich denk mal eher das sind Amur Karpfen 🤔

    02.06.19 10:51 0
  • Werbung
  • Profilbild wossi

    Amur?
    Weißer Amur = Graskarpfen
    Schwarzer Amur = Muschelkarpfen
    Silberamur = Silberkarpfen

    Gibt es noch einen Amur?

    War nur recht fasziniert wie die dort im Wasser sich treiben haben lassen. Der auf dem ersten Foto hat genüsslich das Moos vom Pfosten abgefressen 😜

    02.06.19 11:04 0
  • Profilbild Palino

    Das schreit ja nach Schwimmbrot 😁

    02.06.19 11:25 4
  • Profilbild Carphunter 2008

    ja richtige granaten

    02.06.19 11:35 1
  • Werbung
  • Profilbild J.K.88

    Mega, meinste was das knallt 😉👌, Rute raus und los gehts.

    02.06.19 15:03 0
  • Profilbild wossi

    Also sind es laut eurer Meinung Graskarpfen?
    Hab nur das Problem die sind in diesem Gewässer ganzjährig geschont 😖

    02.06.19 15:13 1
  • Profilbild Allround Angler 6666

    Eindeutig echt schöne Graser.

    02.06.19 15:41 0
  • Profilbild Hmoers

    Kann das sein das sie bei uns in Deutschland auch Laichen?

    03.06.19 04:26 0
  • Profilbild wossi

    Laut Lektüre eigentlich nicht. In Ausnahmefällen wenn das Wasser z. B. Durch ein Kraftwerk o.ä. Erwärmt wird kann das passieren.

    03.06.19 04:55 0
  • Profilbild Karpfennoob

    wenn sich das Wasser gut erwärmt Laichen die genau so. Bei uns ist das der Fall in den Altwasser. Bei den Hitze Perioden kann das schon mal passieren.

    03.06.19 05:13 1
  • Profilbild EcnoAgame

    Oft lassen sie Schwimmbrot links liegen. Für den Fall sollte man glaube ich immer nen Stück Salat oder irgenwas anderes grünes dabei haben.

    03.06.19 07:17 0
  • Unbekannt

    Kartoffeln kochen und dareinwerfen. Ein Stück nicht gekochter Kartoffel am Haar und los. Es dauert nicht lange und du hast eine Rackete dran. Graskarpfen machen Spaß...

    03.06.19 09:26 1
  • Profilbild wossi

    Ok, klingt spannend. Welche mindest Ausrüstung würdet ihr empfehlen? 30er Mono wird nicht mehr reichen, oder?

    03.06.19 12:00 0
  • Profilbild Mitchell

    Bei graser würde ich etwas stärkeres nehmen. 20 er geflecht z.b. Die schlingel haben ordentlich bumms und da musst schon gut gegenhalten wenn hindernisse in reichweite sind , und halt die entsprehende rute mit rückrad und guter parabolik in der oberen rutenhälfte 😎

    03.06.19 14:23 1
  • Profilbild Karpfennoob

    Probiers mal mit Tigernüsse. Ich hab meine alle gefangen mit Tigernüss. Füttere einen Tigernüssteppich und einen süßen boilie drauf. Oder bloß mit Nuss.

    03.06.19 17:49 1
  • Profilbild Karpfennoob

    Ja die flüchten vom Graser hast nur vorm Kescher. Sonst meinste du ziehst ein Brett herein. Einen Graserwusste gar nicht was los war bis er im Kescher. Dann zerfetzte er ihn den Kescher. 🙈

    03.06.19 17:53 2
  • Profilbild wossi

    Klingt wirklich spannend, muss ich bei Gelegenheit mal aufrüsten 🤪🤪🤪🤪

    03.06.19 18:01 0
  • Profilbild vonda1909

    Lass die mal ich denke das bei euch für die Säuberung zuständig sind und deshalb geschützt sind

    03.06.19 18:19 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler