Haltbarkeit Boilies
Android App für Angler iOS App für Angler
Werbung

Beiträge

  • Profilbild Jannik 308

    Moin Leute!
    wisst ihr wie lange gekaufte Boilies ungefähr haltbar sind ?
    Danke für die Antworten
    Petri Heil!!

    20.05.19 15:16 0
  • Profilbild Zanderjoker

    ich hab welche
    keine Ahnung von welcher Marke/Firma die sind
    liegen schon bestimmt 5-6 Jahre (sehn noch gut aus)

    20.05.19 15:28 0
  • Profilbild Jannik 308

    Ok

    20.05.19 15:29 0
  • Werbung
  • Profilbild Wallerschreck

    Hallo, ich würde dir empfehlen nur Boilies zu kaufen wo das Haltbarkeitsdatum drauf steht. Liebe Grüße Pierre

    20.05.19 15:29 0
  • Profilbild Eddie M.

    also die meisten bzw fast alle boilies aus dem Laden sind konserviert, aber ich würde die boilies höchstens eine Saison nach Anbruch fischen, allerdings habe ich das Problem nicht da 1kg bei mir am Wochenende schon Mal drauf gehen wenn es gut läuft.. wenn du die boilies offen hast und weißt, du willst sie noch fischen aber weißt nicht wann, dann frier sie einfach ein :)

    20.05.19 15:35 0
  • Profilbild J.K.88

    Moin,es kommt drauf an. Haste die Packung schon lange auf? Sind das Ready's oder ohne Konservierung?

    20.05.19 15:36 0
  • Werbung
  • Profilbild Jannik 308

    @J.K.88 habe die Tüten noch garnicht link ich weiss nicht ob die Konserviert sind es sind boilies von Radical

    20.05.19 15:44 0
  • Profilbild Karpfennoob

    Ja die sind Konserviert. Ich würde würde es so machen das die bis zu 1 Jahr verwertet.

    20.05.19 15:50 0
  • Profilbild Jannik 308

    jo habe ich gerade drauf geguckt steht 2020 drauf👍💪

    20.05.19 15:52 0
  • Profilbild Jannik 308

    Danke für die Antworten 💪

    20.05.19 15:53 0
  • Profilbild Eddie M.

    aber nur so als Tip, radical murmeln sind zwar an sich ganz gut, aber du bekommst für das geld locker 2,5 Kilo boilies die mindestens genau so gut sind

    20.05.19 16:03 0
  • Profilbild Jannik 308

    ja das stimmt

    20.05.19 16:06 0
  • Profilbild PadBritt

    Jetzt mal ne doofe Frage, was ist wenn die abgelaufen sind? Ich angel mit abgelaufenen Pelets, die riechen noch gut und fangen auch super. Wüsste jetzt nicht, warum ich mir jedes Jahr neue holen sollte, zumal ich ja maximal 5 Stück pro Angeltag brauche, da die Dinger sich ja nicht wirklich im Wasser auflösen.

    21.05.19 06:17 0
  • Profilbild J.K.88

    Da hast du recht PadBritt, ich angel seid 4 jahren nur noch mit Freezer Boilies, die muss ich endweder verbrauchen oder wieder einfrieren. Bei den Readys, drückt man einfach die Luft raus setzt nen Klip dran oder klebt sie zu. Habe auch noch Pellets und Boilies die offen sind und die sind auch noch so wie, als ich sie auf gemacht habe.

    21.05.19 06:36 0
  • Profilbild NeckarGrundel

    ist wie bei Menschennahrung: solange es nicht schimmelt und noch gut riecht dann passt es und dem Fisch der den Haken schluckt wirds ein paar Minuten später sowieso egal sein,zum verdauen kommt er ja nicht mehr

    22.05.19 10:25 1
  • Profilbild Karpfennoob

    Irgend wann wird das Fischmehl ranzig und ist für den Fisch nicht gut. Wenn er es verdaut können sich Gifte bilden. Oder gibst du deinen Hund auch Futter das schon Jahre alt ist. Logisch kommt er zum verdauen oder fütterst du nicht ne Hand voll Boilies oder Pellet. Am Haar ist es ja klar.

    22.05.19 13:47 0
  • Unbekannt

    Da stellr sich mir die Frage woran erkenne ich schlechte Boilies?

    22.05.19 15:47 1
  • Profilbild Karpfennoob

    mindeshaltbar im verschlossenen Zustand. Bei Pellets is ja noch schlimmer. War mal bei einer Messe die Pellets waren schon abgelaufen. Ich hab ihn darauf hingewiesen das die abgelaufen sind.. Was meinst wie sich der Aufgeführt hat ich soll mich vom Acker machen. Dann räumte er sie weg und nach einer Zeit waren die wieder zum Verkauf. Hatte nur das Datum geändert der Sack.

    22.05.19 15:54 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler