Beiträge

  • Profilbild philipp_zokhin_06

    irgend wie wenn das Brot geschluckt wird und ich anschlage bleibt der Fisch nicht hängen

    23.07.20 08:55 0
  • Profilbild Luca Richter

    Ja ist sehr gut auf Döbel und Karpfen

    23.07.20 09:12 0
  • Profilbild Luca Richter

    Bei Fragen schreib einfach

    23.07.20 09:13 0
  • Werbung
  • Profilbild Marc F.

    Stückchen Brot an den Haken machen, leicht in wasser tunken und dann mit der barschrute rausschleudern. Karpfen die an der Oberfläche stehen lassen sich das schmecken. Geht auch gut mi ner Fliegenrute. Wenn ich nicht genau das Brot sehe Stelle ich die rute mit offener Bremse auf den Bissanzeiger

    23.07.20 09:19 0
  • Profilbild Luca Richter

    Genau so mache ich das auch

    23.07.20 09:20 0
  • Profilbild Ficherkingluis

    Ich hänge da nicht viel drauf halt an den Haken. ich biete meist noch ein paar brotstücken ringsherum an. wenn dann einer mein Brot nimmt zähle ich kurz bis 5 und der Haken hängt immer im mundwinkel

    23.07.20 10:16 0
  • Werbung
  • Profilbild MontanaCode

    Vielleicht ist der Haken zu klein und/oder kommt nicht durch die Lippe✌🎣

    23.07.20 10:21 1
  • Unbekannt

    ficherking hats schon gesagt. nicht sofort anschlagen. erst wenn der Fisch eindeutig an der Schnur zieht.

    ist für die Nerven eine irre sache🤪

    23.07.20 11:01 0
  • Profilbild Leon Hör

    Die Hakenspitze frei lassen und warten bis der Fisch es ganz eingeschlürft hat. Großen Schnurrbogen vermeiden :)

    23.07.20 11:56 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler