Beiträge

  • Profilbild Justin.z

    Hi angelfreunde ich will Karpfen angler werden und da ich noch Anfänger bin will ich es erstmal mit alroundrute versuchen muss ich da irgendwas beachten

    15.07.21 16:13 1
  • Profilbild Marc F.

    Nenn mal die technischen Daten deiner Rute:
    Länge und Wurfgewicht ;)

    Dann kann man sich vorstellen welche rute du hast

    15.07.21 16:18 1
  • Profilbild Justin.z

    Cormoran téle 3,oom 40-90 gramm

    15.07.21 16:23 0
  • Werbung
  • Profilbild Zanderkopf

    Geht würde ich sagen

    15.07.21 16:48 0
  • Profilbild Firestorm72

    Passt! Heute wird aus allem ein Hexenwerk gemacht. Für jede Fischart eine andere Rute. Früher hatte ich nur 2 Angeln und trotzdem alles gefangen.

    15.07.21 16:54 4
  • Profilbild Marc F.

    Passt auf jeden fall. Hab mir jetzt erst was um die 30g vorgestellt

    15.07.21 16:59 0
  • Werbung
  • Profilbild Riese Micha

    Klar geht das. Wird vielleicht nicht soooooo toll sein, wenn einer beißt, aber es geht. Stell dir doch mal unsere Altvorderen vor, vor 60/ 70 Jahren. Die hatten, wenn es hochkam zwei Ruten, meist eine Stippe und eine mit Rolle zum Raubfischen. Und die haben sich da keine Platte gemacht, sondern damit alles angegriffen was sie erbeuten konnten.

    15.07.21 18:21 4
  • Profilbild pd69

    die Rolle muss natürlich auch dazu passen. sie sollte robust genug sein, falls größere karpfen einsteigen. 0,30er - 0,35 mono drauf und du bist erstmal auf der sicheren Seite

    15.07.21 20:18 0
  • Profilbild lu.carp

    Du kannst einen Riesen Karpfen fangen an jeder Rute wenn Du weißt wie du mit der Rolle umgehst
    Wenn der Fisch zieht, öffne die Bremse und wenn er nach z schließe die wieder etwas und pumpe den Fisch vorsichtig ran

    15.07.21 20:29 2
  • Profilbild pd69

    Dieser Post wurde gelöscht.

    15.07.21 20:31 0
  • Profilbild pd69

    wenn genug Platz ist mag das sein. da aber ein Anfänger fragt und die gewässereigenschaften nicht bekannt sind, sollte er für den anfang eher auf Sicherheit gehen

    15.07.21 20:32 0
  • Profilbild TobBok

    Selbst mit Match ruten kriegt man Karpfen gedrillt, wenn man sich Zeit lässt und Ruhe bewahrt, mit einer dickeren Grundrute solltest du gar keine Probleme haben

    15.07.21 21:00 1
  • Profilbild Chris32216

    Was auch gut ist als Neuling ist eine Feeder Rute. Damit kannst du nix Falsch machen. Wenn du da ein Heavy Feeder hast kannst du fast auf alles mit gehen. Ausser auf Wels da würde ich vielleicht was besseres holen 😂

    15.07.21 22:40 2
  • Profilbild BadCarpsGermany

    Dieser Post wurde gelöscht.

    15.07.21 23:23 0
  • Profilbild BadCarpsGermany

    Mein Opa ist vor 70 Jahren mit selbstgebauten Angeln aus Holz und Bambus losgezogen und hat gefangen… war halt der wilde Osten 🤣

    Müsste klar gehen mit deiner Rute, aber wie nen vorredender schon gesagt hat, gucke das du ne vernünftige Schnur hast und nichts reißen kann.

    Petri Heil

    15.07.21 23:24 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler