Beiträge

  • Unbekannt

    Karpfen alles gut und schön... Aber dem kann ich nix abgewinnen Essen tut man den wenn auch nur mal zum Fest.?
    Oder wegen der Größe oder wegen der Kampfstärke.
    Oder ist es einfach der Fisch für euch?
    Warum, wie und was, macht es für euch aus, gezielt auf Karpfen zu angeln.

    Wer beangelt Karpfen? Welche Methoden habt ihr alles für Karpfen, um erfolgreich zu sein... Petri Heil 🐟🎣😝😁

    13.12.20 13:03 6
  • Profilbild Simon_2005

    Es ist einfach der Reiz du sitzt irgendwo bist eins mit der Natur entspannt grade und aus dem Nichts schreit der bissanzeiger los und du wirst aus deinen Träumen gerissen und du weißt nicht ob es nur ein kleiner ist oder der nächste weltrekord(oder halt dein pb) 😍
    Und ich angel auf Karpfen weil die Lebensweise der Karpfen mich halt reizt und kein Karpfen mit einem anderen vergleichbar ist 🤷‍♂️

    Meine methode
    1,5m leadcore 50lbs -> safety clip-> rig meiner Wahl
    Pop ups meist ein Ronnie rig(99%der Fälle und dann entweder ein ummanteltes Geflecht in 35lbs ein soft fluorocarbon(45lbs)oder ein stiff fluorocarbon (45lbs)
    Oder German rig mit einem 35lbs ummanteltes Geflecht
    Als Köder ein pop up(16mm) oder sinker (16mm) oder ein snowman(das er am Ende dann so 24mm aufwärts hat)
    Und meistens als Single hook bait oder am baggersee ein futterplatz aus mais und boilies

    13.12.20 13:13 4
  • Profilbild Christian 86

    für mich ist es vorallem das drillerlebnis. Mal abgesehen vom waller kann es in Sachen Ausdauer und Kraft kein heimischer Süßwasserfisch mit dem Karpfen aufnehmen. außerdem kann man beim Karpfenangeln richtig schön in der Natur entspannen. das Spinnfischen sowie andere friedfischmethoden arten mehr oder weniger in Arbeit aus was natürlich auch Mal ganz kurzweilig ist. beim Karpfenangeln wenn man einmal alles vorbereitet hat kann man dann erstmal die Seele baumeln lassen.

    13.12.20 13:22 5
  • Werbung
  • Profilbild Patte79

    Nichts 😂🤣😂

    13.12.20 13:35 7
  • Profilbild Marc F.

    Die Fische und das Tackle sehen zuu wild aus

    13.12.20 14:25 1
  • Profilbild basti.98

    Die Fische sehen aus wie Unterwasserschweine...

    13.12.20 14:26 1
  • Werbung
  • Profilbild pd69

    Ich angel nur gezielt auf karpfen, wenn ich einen essen will. montagen: posenmotage, selbstgebauter futterkorb als laufmontage, methodfeeder, als Köder meist naturköder. moderne karpfenangelei finde ich persönlich bocklangweilig

    13.12.20 15:23 2
  • Unbekannt

    Ich denke mal für die meisten machen Drill& Größe das meiste aus.

    13.12.20 15:27 5
  • Profilbild Simon_2005

    @DrGn_Rakashii da gebe ich dir vollkommen recht auch wenn viele was anderes behaupten 🤷‍♂️aber ich glaub hin und wieder mal ein großer stört niemanden 😁

    13.12.20 15:54 0
  • Unbekannt

    Joa, wobei ich bis heute immernoch von großen Rotaugen träume statt von Fetten Karpfen😂😅🥴

    13.12.20 15:55 3
  • Profilbild Simon_2005

    Das stimmt 😂🤙aber dafür müsste bei mir erstmal eines der beiden in groß beißen 🤣

    13.12.20 15:56 0
  • Profilbild Fly

    Dieser Post wurde gelöscht.

    13.12.20 16:05 1
  • Profilbild Simon_2005

    Dieser Post wurde gelöscht.

    13.12.20 16:06 0
  • Profilbild Fly

    Karpfen Angeln ist in etwa wie Fliegenfischen eine eigene Passion.
    Das lässt sich sogar wunderbar verbinden.
    Wer schon mal nen Karpfen an der 5er Rute hatte weiß wovon ich spreche.

    Generell ist meine liebste Angelei auf Karpfen mit der Pose.
    Ne feine Float oder Matchrute in 3,60 etwa......
    ..... ne schöne schlanke Pose.....
    erster Wurf ca. 8m kurz vor ein Seerosen Feld....
    .....5 Maiskörner am Haken.....
    .....die Pose zuckt, Anhieb nix ......
    Neuer Versuch, die Pose zuckt....
    warten......😨....
    Die Pose bewegt sich langsam nach vorne, 😰.
    Die Pose taucht ab ,Anhieb.
    Die Rolle surrrrrrrrrrt😱.
    Der Drill ist gewaltig, nach paar Minuten liegt ein schöner Karpfen im Kescher😊🎣.

    Es gibt nix schöneres 😊.
    Probierts mal aus 😉👍.

    Sorry ich hab glaub ich grad Angelentzug😁.
    Aber träumen darf man ja😉.
    Grüße Fly

    13.12.20 16:07 9
  • Profilbild Marc F.

    @Fly fische so auch am liebsten

    13.12.20 16:09 2
  • Unbekannt

    Fly 👍😁

    13.12.20 16:11 1
  • Profilbild pd69

    @marc wenn du so am liebsten fischst, für was brauchst du dann unkaputtbares sauteures gerät, superstabilen pod mit nicht billigen einhängern, die kein satzer kaputt bekommt?

    13.12.20 16:55 0
  • Profilbild Marc F.

    Die brauche ich dafür, damit ich an größeren Gewässern wo auch große Fische drin sind angeln kann, ohne das etwas zugrunde geht

    13.12.20 17:07 1
  • Profilbild Marc F.

    Und den Aspekt mit dem sauteuer kann man leicht umgehen

    13.12.20 17:07 0
  • Unbekannt

    Also ich geh mit ber 40-120gr feeder auf Karpfen bisher. Auf Grund ohne Bissanzeiger einfach mit Selbsthak-System 😂
    Jetzt hab ich zwar ne Karpfnerute

    13.12.20 17:23 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler