Beiträge

  • Profilbild Adamek Tu

    Guten Abend,

    kennt einer gute Seen vielleicht wo Karpfen bis 60pfund (28kg) gefangen wurden oder mehr?
    in NRW und tageskarten erhältlich sind ?

    Danke im Voraus


    ps : Möchte mein PB von 22kg schlagen.

    Gruß und Petri

    10.09.19 22:10 1
  • Profilbild Benny Wendt

    Geht es um die Leidenschaft beim angeln zu haben und sich über jeden Fisch zu freuen oder doch lieber nur sich selber toppen? Sind die "kleineren" karpfen nicht auch reizvoll? Mann mann Mann, immer dieses posen, wer den größten fängt und und und. Man sollte doch alles drum herum wichtiger finden wie den eigenen pb zu knacken. Dann fahre nach Ungarn oder sonst wo in der Ecke zum Paylake wo die ganzen karpfen fett gemästet werden. Dann kannst du auch ü40 kg fangen.

    11.01.20 20:51 15
  • Profilbild Florian Schöne

    Ähmm Benny? Alles okay? Du wirkst ein wenig unzufrieden 😂. Wenn man das Ziel hat seinen PB zu toppen, was ist bitte daran verkehrt?

    12.01.20 19:27 3
  • Werbung
  • Profilbild tillreinkefishing

    Hier bin Mitglied eines Vereines der solche Seen beherbergt.

    12.01.20 20:04 3
  • Profilbild lucatony

    Beantwortet ihm halt einfach seine Frage. Vielleicht will er einfach eine Herausforderung und sich gezielt auf einen großen Fisch fokussieren (nicht zum Posen sondern damit er seine Herausforderung geschaffen hat).

    19.01.20 05:37 1
  • Profilbild Björny

    Hätte da ein See für dich

    19.01.20 07:36 1
  • Werbung
  • Profilbild DerOlli

    Hi gibt wahrscheinlich mehr Gewässer als man denkt, die solche Fische beherbergen. Würde meinen Fokus eher auf grosse Gewässer legen, die nicht bis oben hin voll mit Karpfen sind. So wachsen die einzelnen Fische besser bzw schneller. Dass dir jemand hier im Forum öffentlich sein Gewässer verrät, halte ich für unwahrscheinlich. Ich finde, das Gewässer selber ausfindig zu machen und seine Taktik zu variieren bis der Erfolg eintritt hat auch seinen Charme...
    Viel Spaß beim probieren abseits von schon ausgetretenen Pfaden. Und 60 Pfund sind meines Erachtens 30 kg, sorry aber das musste noch sein :D

    19.01.20 17:26 1
  • Profilbild Carphunter0307

    Das muss ich aber Benni schon ein kleines bisschen recht geben.
    Natürlich ist es jedem selbst überlassen wie er angelt usw aber meines Erachtens sollte man das Gewicht eines Fisches nie an erster Stelle stehen haben. Karpfensngeln ist mehr als Pfunde zählen, aber das ist nur meine persönliche Meinung. Ich würde mir einen alten Baggersee aussuchen wo man mit dem Boot drauf darf. Bei mir darf man es leider nicht aber da sind Fische ü30 drin 😂😂😂
    Mfg Thorsten

    19.01.20 19:59 1
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler