Beiträge

  • Profilbild Paulk

    Hey mal eine frage.. Was meint ihr zu dieser Jahreszeit lieber flach am Ufer angeln oder doch etwas tiefer? Und welche Köder Könnt ihr mir für diese Jahreszeit empfehlen? Vielen lieben Dank schon mal :)

    18.09.19 18:54 0
  • Profilbild Andy Latt

    Hi Paul
    ich lege eine Rute immer ein zwei Meter vom Ufer ab,und eine geht direkt in die Tiefste Stelle vom See.
    Im Kanal liegt dann eine in der Fahrrinne da erfahrungsgemäß die Karpfen dort lang ziehen.
    Ein guter Spott ist auch ein Bootshafen,da Dort viel Schlamm ist wo sich Karpfen nicht nur kühlen sondern im Winter auch eingraben und sich wärmen.
    auch zwischen See Rosen und der Spundwand ist für die Karpfen eine sogenannte schnell Straße.😉

    19.09.19 08:16 0
  • Profilbild Paulk

    Okay vielen Dank 👌 und fischst du ehr süß oder herb? Und wenn die 1 bis 2 Meter weg vom Ufer liegen ist das nicht zu nah?

    19.09.19 08:20 0
  • Werbung
  • Profilbild lucatony

    Dieser Post wurde gelöscht.

    19.09.19 12:14 0
  • Profilbild Oliver606

    das hat verschiedene Faktoren! normalerweise im Herbst und Winter eher tief weil das Wasser sich ja langsam anfängt umzuwälzen! du kannst allerdings bei Sonnenschein auch im Winter auf 1,5m Fische fangen wenn diese sich sonnen! Immer gut sind jetzt Plateaus, Hafenanlagen und Warmwasser einläufe

    ansonsten ist es immer ratsam jetzt nach dem Wind zu schauen! hast du warmen West oder Süd Wind dann immer dort angeln wo der Wind hindrückt hast du aber Nord oder Ost Wind dann lieber in Windberuhigenden Bereichen fischen.

    20.09.19 13:40 1
  • Profilbild Paulk

    Okay ich danke dir :)

    20.09.19 14:13 0
  • Werbung
  • Profilbild azazel4by

    letztes Wochenende haben wir nur tief gefangen. Auf 6 bis 7m

    23.09.19 14:03 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler