Beiträge

  • Profilbild Dekiela@web.de

    moin jungs suche ein neues Gewässer wo man von Land aus karpfen befischen kann . jemand eine idee

    01.01.21 13:00 1
  • Profilbild Robin Hanke

    Dem schließe ich mich an 😇

    15.12.21 19:56 1
  • Profilbild Olli1411

    Welche Region?

    16.01.22 21:26 0
  • Werbung
  • Unbekannt

    preetzer seen 👍 dort ist zumindest ein guter karpfenbestand.

    22.01.22 10:07 1
  • Profilbild Olli1411

    Sagt mir nix

    22.01.22 10:45 0
  • Unbekannt

    lanker See links und Postsee rechts. In der Mitte liegt die Stadt preetz. Süd Ost von Kiel. Genau gesagt 20 km von Kiel entfernt. Da er aus Kiel kommt, ist das wohl der nächste fängige Ort.

    22.01.22 10:53 0
  • Werbung
  • Profilbild Robin Hanke

    Lanker See, Postsee und Co?

    22.01.22 10:53 0
  • Unbekannt

    Die Ecke zumindest. Ich komme aus dem Westen. Ein karpfenkollege aus Kiel ist dort öfters in der Ecke. Da gibt's natürlich auch andere Gewässer, aber diese Namen sind die Orientierungspunkte wenn man nicht aus der Nähe kommt. Also preetz.

    22.01.22 10:56 1
  • Unbekannt

    Der karpfenbestand ist dort richtig gut. Ich höre und sehe immer nur gutes. Ich werde diesbezüglich über viele Gewässer in Deutschland auf dem laufenden gehalten und das ist das was ich aus der Region Kiel weiß...

    22.01.22 10:58 1
  • Profilbild Robin Hanke

    Sauber, danke. Wir kann man denn über dortige Spots am besten was in Erfahrung bringen? Bin leider wirklich Karpfen Neuling 🙏. Bin dir für die obigen schon sehr dankbar 👍

    22.01.22 11:12 0
  • Unbekannt

    Also wovon ich dir als neuling abraten will ist infos anderer zu nutzen! Du bist bei Null und musst auch bei Null anfangen. Es gibt online Gewässerkarten. Dort kannst du dir ein grobes Bild machen. Dann steuerst du die Stellen an und lotest das ganze aus. Schau wo kanten sind und wie die Beschaffenheit des Bodens ist. Die basics was für ne Montage man wann fischt, findest du im Internet. Dort sind mehr als genug Infos, ich empfehle dir aber link. Nachdem du an ein zwei oder auch drei Tagen deine Arbeit gemacht hast und etwas weiter aufgeklärt bist, kannst du deine erste Session planen. Suche dir aber mehrere potentielle spots damit du ausweichen kannst, sollte die erste gewählte besetzt sein. Kann alles passieren. Sei flexibel und mobil und stelle dich auf Arbeit ein, denn das ist real carpfishing! bleib immer geduldig, hartnäckig und verfolge konsequent deine Ziele. Es gibt seit der Pandemie immer mehr neue karpfenangler. Die Hälfte davon hat schon aufgegeben und verkauft ihr neuwertiges tackle. Ich hoffe du weißt worauf du dich einlässt und bist auch entsprechend drauf. Dann wird alles gut. Früher oder später. Gruß und Petri

    22.01.22 11:26 1
  • Unbekannt

    Du solltest dir die basics erstmal über die vorhandene Literatur einholen, dafür bietet sich natürlich auch das Internet an. Dann musst du ans Wasser und das ganze ummünzen. Nur über die darauf folgenden schlüsselmomente kannst du weiterkommen.

    22.01.22 11:40 1
  • Profilbild Robin Hanke

    Fantastisch! Die Welt braucht mehr Menschen wie dich! 🙏🏆

    22.01.22 12:27 0
  • Unbekannt

    🤝

    22.01.22 12:38 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler