Beiträge

  • Profilbild luisstoever

    Moin , hat jemand von euch schon große oder viele karpfen im Dortmunder Ems Kanal gefangen ? Würde mich mal interessieren

    09.11.21 12:36 0
  • Profilbild Marc F.

    Im Altarm bei uns in Hiddingsel schwimmen welche bis zu 30kg. Auch große Kois, die aber extrem schwer zu fangen sind

    09.11.21 12:41 1
  • Profilbild DanielBender

    @luisstoever
    Was heißt denn für dich groß und viele?

    09.11.21 16:25 1
  • Werbung
  • Profilbild luisstoever

    @danielbender mit viele meine ich eigentlich nur das man gute Chancen hat einen zu fangen und mit gross so relativ, hab ich nicht genau definiert. Wollte eigentlich nur wissen ob es einen guten Karpfen bestand im Dortmunder Ems Kanal gibt.

    10.11.21 08:02 0
  • Profilbild DanielBender

    @luisstoever
    Versuchen kannst du es immer, die Chancen sind natürlich nicht wirklich hoch ohne Futterplätze. Die besten Chancen hast du z.B. vor 2 Wochen gehabt, als Karpfen besetzt wurde. Habe da etliche K3 fangen können und zwischendrin auch größere, welche sich der Gruppe angeschlossen haben. 👍🏻

    10.11.21 08:05 0
  • Profilbild Pike1981

    Ein 10 Jahre altes Foto aus dem Dortmund Ems kanal. 18 kg. Ein ähnliches Exemplar hat ein Freund ca 4 Jahre zuvor gefangen. War Jahre abstinent und habe die Arbeit wieder aufgenommen. Jetzt sind die Ziele anders, denn in unseren Kanälen sitzen wahre Monster. Groß, schwer, halt übelst massiv! Nicht den harkenschärfer vergessen, kanal ist manchmal ne materialschlacht... Gruß und Petri 🤝

    Hol dir die App um Bilder zu sehen
    Android App für Angler iOS App für Angler
    20.11.21 07:10 0
  • Werbung
  • Profilbild Pike1981

    Ach ja, das ist nur einer von vielen Exemplaren die ich seit 1994 rausholen konnte. Ich saß aber auch häufiger ohne Erfolg. Ich füttere nicht vor, habe leichtes Gepäck für kanal und suche den Fisch. kanal ist mit Fluss zusammen die absolute königsdisziplin und erfordert manchmal Geduld. Was man allerdings dafür bekommt, ist mit keinem stehenden Gewässer zu vergleichen...

    20.11.21 07:14 0
  • Profilbild Pike1981

    Und schau mal im thread "mit steinen angeln" der gerade aktuell hier im forum besprochen wird. Das ist die Zukunft und sollte ausschließlich so praktiziert werden.

    20.11.21 07:30 0
  • Profilbild Pike1981

    Die Chancen sind nicht wirklich groß ohne futterplätze ist falsch. Im kanal geht's natürlich auch um "gewusst wir" . Das dann so pauschal zu sagen ist schlichtweg falsch. Es trifft vielleicht auf einige Angler zu, aber nicht auf alle und spiegelt auch nicht den Stand der Fakten wieder, ist also inhaltlich falsch. Wobei die Aussage recht inhaltlos war. kanal ist halt Arbeit und n futterplatz anzulegen ist sicherlich nicht das Allheilmittel für alle. Da gehe ich sogar soweit zu sagen: hört auf so einen Mist zu schreiben! Habt ihr eine Ahnung was es teilweise für die Gewässer bedeutet, wenn iwer sowas pauschal in den Raum wirft und iwer anders das massig umsetzt? Ich glaube nein, sonst würde man es Rücksicht einfach nicht so beschreiben.

    20.11.21 07:59 0
  • Profilbild Canis Lupus

    Quatsch Pike1981, Futter fängt doch die link den Angler xD
    Lieber 50kg drauf scheppen und sich dann wundern, dass nix linkß Gewässer, gibt hier keine Karpfen xD

    Schließe mich da uneingeschränkt an.
    Lieber wenig, dafür was Vernünftiges / Hochwertiges.
    Wenn ich öfter mal lese, dass man am Fluss ja ach so hart rein schippen muss und dann tut's auch nen Boilie für 3 € / kg stellen sich meine Haare im Nacken.
    Da mangelt es schon am gesunden Menschenverstand.
    Ich mach das ja nicht link 4,99 für nen kg Steak bezahlen statt 29€......schmeckt völlig gleich und nen qualitätsunterschied bemerkt man auch nicht.

    20.11.21 08:10 0
  • Profilbild Pike1981

    Du sagst es. gehe meistens zum Metzger meines vertrauens, aber letztes Wochenende hatte ich ei hervorragendes filetstaek von Lidl. Auch die marmorierung war echt geil. Ja die konditionierten leichtgläubigen, die alles umsetzen was ein Marketing Konzept fordert, sollte man von den Gewässern fernhalten. Bin auch mittlerweile sehr ablehnend was diese bescheuerten Fragen hier im forum angeht. Ich sollte es vermeiden und mich meinen Nerven zuliebe daraus halten, kann es mir einfach nicht verkneifen denen den Wind aus den segeln zu nehmen. Aus Angst um unsere Gewässer...

    20.11.21 08:15 0
  • Profilbild Canis Lupus

    Glaub nicht, dass du da Wind aus den Segeln nimmst, machst dich eher zur "Zielscheibe" / unbeliebt xD
    Aber ja, ich stimm dir link Frage, ohne irgendwelche Hintergründe zu nennen (bzw. nennen zu können) werden mit pauschalisiertem Bullshit beantwortet, völlig kontraproduktiv und dem Fragenden ist nicht geholfen.
    Ich würd ja manchmal gern was sagen, kann es aber nicht weil mir einfach viel Info fehlt.
    Is mir sehr oft alles zu oberflächlich link ist es auch einfach die "Lücke an Erfahrung", hat ja jeder mal angefangen ;)

    20.11.21 08:29 0
  • Profilbild Pike1981

    Ist richtig

    20.11.21 08:31 0
Alle Forenbeiträge anzeigen
Android App für Angler iOS App für Angler
Alle Angeln Android App für Angler iOS App für Angler